Altauto-Scene

 
KLEs Geschwätz, das nicht zu einem seiner Karren gehört.
 
  • Berichte von Autotreffen und Oldtimermärkten
  • Geschichten rund um KLEs Werkstatthölle
  • Termine
  • Berichte über fremde Projekte
  • Fusselblog Interna
...und was mir sonst noch so auf der Leber liegt und ich einfach mal runterschreiben will.

Twitter

Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blog engine
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Was online Votings aussagen...Neues von der VW Abmahnfront »

Bericht/Bilder Altautotreff Darmstadt Dezember 2012

17.12.12

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Bericht/Bilder Altautotreff Darmstadt Dezember 2012

Das Wetter war wirklich schmuddelig. Kein Schnee, wie man es vom Dezember erwartet, sondern Regen und kalt - das hielt den am weitesten angereisten Gast nicht, der aus der Nähe vom Koblenz mit seinem Opel Rekord E in Buchhalterausstattung anreiste.

Opel Rekord E

 

Selten in der 2türigen Version und schön, daß sich auch jemand um die Basismodelle kümmert - ohne Zierleisten steht dem Wagen ausgezeichnet. Ansonsten war eher Winterautozeit - was aber nichts Schlechtes bedeuten muß - dieser Polo, Preis eine Kiste Bier, ist kommendes Jahr bereits H-Kennzeichenfähig.

VW Polo

 

Hand aufs Herz - wann habt Ihr das letzte Mal einen Ford Scorpio in freier Wildbahn gesehenen? Als Winterauto von Altfordfreund Kalli wird dieser hier dem Straßenbild erhalten.

 

Ford Scorpio

 

Werner entdeckte seinen Winterwagen bei seinem Reifenhändler und kostete die Hälfte der Winterbereifung seiner Partnerin.

 

Opel Omega

 

Er hat ihn mit ein paar witzigen Details aufgepeppt.

 

VW Radkappen auf Opel Felgen

 

Motorrad Antennenball

 

Wir nutzten des Altautotreff um ein Beweißvideo zu drehen - ja, ich kann mit 2,04m problemlos in einen Fiat Panda einsteigen!

 

Auch wenn es eine kleine Runde war - es war eine unterhaltsame. Es wurden Telefonnummern für Schlachtfahrzeuge ausgetauscht, technische Probleme diskutiert, lustige Geschichten ausgetauscht.

 

Nächstes Jahr geht´s weiter am 20.01.2012

3 Kommentare

Kommentar von: AndreasF [Besucher]
Ich hoffe, es war die Hälfte der Winterbereifung vom AUTO der Partnerin :-)
Mir fällt gerade auf dass ich den Scorpio nur nicht sooo selten finde, weil bei uns in der Gegend einer rumfährt, auch in lilö und mit diesem pseudofuturistischen Spätdesign gesegnet. Evtl. ist diese Farbe besonders rostresistent?

Gruß Andreas
17.12.12 @ 12:07
Kommentar von: Steven [Besucher]
Scorpios , besonders die Faceliftmodelle fahren hier
in Schleswig-Holstein ab und zu noch rum. SOO selten
sind die auch nicht. Obwohl pottenhässlich :)
17.12.12 @ 17:26
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Mir wärs lieber, die hätten beim Raab mehr Scorpios statt Granadas geschrottet - nich nur bei der Cärävän-Cräsh-Chällänge!
17.12.12 @ 20:02