Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
multiblog
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Aus B wird GTDas Haus einreißen »

Ich verlängere den Einsendeschluss

14.12.13

Permalink 13:19:00, von KLE E-Mail

Ich verlängere den Einsendeschluss

Ich hatte die Leser des Fusselblogs ja aufgerufen, Holzstücke einzusenden, um daraus die Türverkleidungen für den EuroHotRod zu gestalten. Gestern kamen noch zwei Einsendungen:

Holzspenden

Einmal von meinen Freunden von Bamako Motors, die ich sehr gerne auf den Türverkleidungen spazieren fahre.

Das zweite Brett ist von Malte. Das ist das Logo seiner DIY Schnapsbrennerei - ein Insidergag, den vermutlich nur er und seine Kumpel verstehen. Aber auch das finde ich sehr cool - und vor allem ist das mit viel Liebe gemacht. Und jetzt wird das weltberühmt ;-)

Danke für die Einsendungen!

Wenn ich die bisherigen Einsendungen und Fundstücke zusammenlege - das reicht nicht einmal für eine Türverkleidung.

Holzsammlung

Ich Muss das noch besser sortieren, große Stücke definitiv kleiner sägen, damit ich den gewünschten Patchwork Effekt bekomme. Das ist jetzt bisher nur eine Materialsammlung. Und natürlich werde ich weitersammeln. Ich sehe da keine Probleme, genug Material zusammenzubekommen.

Ich hatte damals bei meinem Aufruf eine Deadline festgesetzt. Die ist heute abgelaufen. Dachte das hebt die Motivation. Da ich aber noch nicht so weit bin, mich an die Türverkleidungen zu gehen, nehme ich weitere Einsendungen an. Ich werde Euch mitteilen, wenn ich genug Material zusammen habe. Eingeschickten Materialien werde ich natürlich den Vorzug vor irgendwelchen zusammengesammelten Obstkisten geben. Die verwende ich am Ende, um die Lücken aufzufüllen.


Nachtrag

Die Post kam heute spät und mein Lieblingsbriefträger drückte mit noch einen Umschlag mit den Brettern von Martin in die Hand:

Aachen

Die Stadt Aachen schafft es auch auf die Türverkleidungen - vielen Dank an Martin!

1 Kommentar

Kommentar von: Jens [Besucher]
Das ist der Aachener Dom.

Jens Exilhesse in Aachen
16.12.13 @ 20:25