Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« AusgebremstSo ne Arbeitshose is ab und an was Feines... »

Rohrrahmenschweißen

07.11.13

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Rohrrahmenschweißen

Mir waren ja die Vierkantrohre ausgegangen - also die Größen, die ich brauche. Alles bisher Verbratene war aus dem Schrottcontainer. Also ab zum Baumarkt - scheiße, so teuer hatte ich mir das nicht vorgestellt. 17,70 Euro für ne 3m lange 30mm x 30mm Stange? Ich nehme an, die sind innen vergoldet, außen war nix zu sehen.

Als erste Strebe habe ich die vom Scheibenrahmen nach unten gesetzt. Dann Verblechung wieder angeschraubt und umgedreht die Geschichte.

Rohrrahmen

Jetzt waren die A-Säulen dran. Ich habe am Bodenblech abgemessen, wie breit das sein muss. An dem vor mir liegenden Rahmen das Vierkantrohr abgelängt. Dann eine Strebe aus dem Müll genommen, genauer gesagt eine Dachträgerstrebe, die jemand nach der Veterama weggeworfen hat, auf richtige Länge gebracht und im rechten Winkel mit den 2 A-Säulen verpunktet.

Rohrrahmen

Die Strebe fliegt später wieder raus, wieso also teures Material verschwenden?

Die Verblechung musste ich etwas ranzwingen. Im Nachhinein bin ich echt am überlegen, ob die nicht schräg sein muss. Egal, die Türen muss ich ja eh noch bauen.

Rohrrahmen

Rohrrahmen

Dann die A-Säulen reingepunktet. Und da die Befestigungspunkte etwas wackelig waren, gleich noch zusätzliche Streben eingesetzt.

Rohrrahmen

Verblechung ab und jetzt konnte ich die unteren Enden verbinden.

Rohrrahmen

Oben saßen die A-Säulen nur am Rand an den anderen Streben an - also eine Querstrebe drunter, Stützt den Scheibenrahmen und die AA-Säulen hat anständig halt.

Rohrrahmen

Seitlich noch eine Strebe rein, die den vorderen Teil abstützt. Der vordere Rahmen sonn später die Haubenscharniere halten, die Kraft muss abgestützt werden.

Rohrrahmen

So 2, 3 Streben kommen sicherlich pro Seite noch rein.

Anprobe - liegt nirgendwo an, passt also so.

Rohrrahmen

Noch 1-2 Abende, dann kann ich endlich die Verblechung draufpacken und anfangen, den Scheibenrahmen zu verblenden.

Rohrrahmen

Ich habe noch keine Ahnung, wie, aber das wird sich schon beim Bauen ergeben...

7 Kommentare

Kommentar von: AndreasF [Besucher]
Moin, irgendwie muß ich gerade an die Touring Karossen der 50er denken, dünner Käfig, mit Blech beplankt. Eigentlich baust Du hier einen neuen Wagen, der ein paar Framoteile enthält. Großer Respekt!

Gruß Andreas
07.11.13 @ 10:10
Kommentar von: Teilegott [Besucher]
WARUM holt man sowas denn bitte im BAUMARKT??? Hast Du keinen Metallhandel in Deiner Nähe?

Baumarkt...PAH!
07.11.13 @ 13:39
Kommentar von: Stan [Besucher]
und warum hast du den runden teil des rahmens nicht aus rohr gebogen? das sieht ja schrecklich übel aus... material sammelt man wöchentlich beim schrotthändler ein, für 15cent das kilo :D
07.11.13 @ 18:21
Kommentar von: All Eyez on me [Besucher]
Hier muß ich den letzten beiden Vorpostern Recht geben...
07.11.13 @ 21:26
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Ja, Baumarkt war ne Notlösung. Sollte eben schnell gehen. Der Zickwolff hat nur bis 16:45 Uhr offen, so früh komme ich normal nicht aus dem Büro - oder hast Du noch ne andere Adresse Robby?
Der runde Teil des Rahmens, der so gestückelt aussieht, liegt auf dem Kotflügel auf. Ein Rohr hat zu wenig Auflagefläche - zudem: Ich habe keine Rohrbiegemaschine. Sieht doch nachher keine Sau, is doch egal.
08.11.13 @ 05:47
Kommentar von: All Eyez on me [Besucher]
Na klar...jeder Metallverwerter in der Gegend verkauft das Zeug nach Kilopreis wenn Du was von dort ausnahmsweise nicht hinbringst (was ja auch Geld gibt) sondern eben kaufst. Wesentlich billiger als der Baumarkt...

Gute Adressen wären hier der Schrohe in Marienborn oder TSR (zu den ich viel lieber fahre weil die entspannter und freundlicher als der Schrohe sind)

http://www.tsr.eu/

Außerdem zahlen sie mir für meinen Schrott bessere Kurse wenn ich mal mein Zeug hinfahre...;o)
08.11.13 @ 18:32
Kommentar von: All Eyez on me [Besucher]
Achaj ganz vergessen...TSR ist in Gustavsburg hinten am alten Hafen...
08.11.13 @ 18:33