Den Harlekin austreiben

Gestern gegen 17:30 Uhr – endlich kam der Hermes Bote mi dem Lack. Dank an dieser Stelle an den Chili. Der alte Lack hätte vielleicht ums Arschlecken gereicht, aber ich wollte auf Nummer sicher gehen – und noch Lack über haben, wenn ich noch was ändere am Titan. Der Lack war fast identisch.

Lack

Ich hab die 2 Pötte zusammengekippt und vermischt.

Bevor ich aber lackieren konnte und den Harlekin Look endlich übertünchen, stand erstmal nervige Arbeit an. Ich musste den Rest der Aufkleber entfernen und natürlich abkleben. Das hält auf.

Abkleben

Und dann ging´s los. Lack mit Härter versetzen und die Karre rollen. Als ich das erste Mal durch war, konnte ich gleich nochmal anfangen. Ich musste zweimal rollen, damit der gelbe Lack deckt.

Lackieren

Das Herunterpopeln des ganzen Klebebands bei noch feuchtem Lack ist genauso nervig, wie das Abkleben. Muss aber sein, denn ich musste an den Stellen, wo lack unter das Klebeband gelaufen war, darunter alles mit Verdünnung saubermachen. Jo! So habe ich mir das vorgestellt.

Lackieren

Ich muss noch ein paar Mattschwarze Akzente setzen – das steht gut auf dem Gelb.

Ford Escort MK4

Die roten Spiegel gehen gar nicht. Mal sehen, was ich mit denen mache.

Die hintere Stoßstange habe ich natürlich auch übergejaucht.

Stoßstange

Was war das gestern und vorgestern eigentlich unter den Kommentaren? Da glauben immer noch Leser, der Blog wäre eine Demokratie. Ist sie nicht. Natürlich habe ich die Jägermeister Bleche übergelackt.

Lackieren

Das soll eher ein versteckter Gag sein – ich habe ein Konzept im Kopf und da würde eine silberne Plakette stören.

Die Front langweilt mich noch. Das ist so brav.

Lackieren

Ich kann nicht nachvollziehen, dass die andere so toll finden. Voll die Tupperparty. Aber immerhin – inzwischen eine Tupperparty mit einheitlicher Farbe…

0
Share:

17 thoughts on “Den Harlekin austreiben

  1. Wenn das nächste Mal ne Baumarktkette Pleite geht, besorg Dir mal son 10Meter Stück Abdeck-Stoff. Das is son Zeug aus alten Stoff-Fasern zusammen gerotzt, drunter ne Folie, was man zum Renovieren auslegt. Geht schneller als die ganzen Zeitungen, kannste bei 10m auch gleich über die Räder legen. Saugt Farbe auf und wenn Du doch mal in nen Klecks trittst, kannste gleich abtreten – mach das mal auf Zeitungspapier.

    Wirklich erstaunlich, wie wenig das nach Gelb aussieht – aber sieht gut aus.

    0
  2. Sehr fein…
    Ich würde jetzt hinten die Stoßstange weg lassen und ein Blech hin nieten. Die Front sieht irgendwie schon aus wie ne Portion Tupperware, is halt die Frage wie man das ändern kann….
    Ich bin an meinem Bock auch am überlegen, aber ohne den Plaste Haufen wär das nicht so ganz Fußgängertauglich…

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.