Hallensuche geht weiter

Noch immer habe ich keine neue Halle / Scheune / Werkstatt gefunden, um meinem kreativen Trieb an unschuldigen Fahrzeugen nachzugehen. Noch habe ich die „alte“ Scheune – die Kündigung wird ja erst am 31.01.2007 gültig. Aber je eher ich etwas habe, umso ruhiger schlafe ich.

Aber es gibt Optionen. So wurde mir ein Angebot weitergeleitet von Felix über eine Scheune ca. 30km von Mainz, 12m x 19m plus 500 qm Hof plus Kellerräume. Weit über meinem Budget, aber das könnte man untervermieten. Es gibt da Bewerber. Der Vermieter ist gerade im Urlaub, ruft mich kommende Woche zurück.

Dann gibt es eine Scheune, die näher ist, sehr klein, aber mit Nebenräumen und billig. Und hier das selbe Spiel: Vermieter im Urlaub.

Dann ist da noch eine Halle im Hessischen. Auch in erreichbarer Nähe. Knapp überm Budget. „Gepetzt“ von Andreas aus dem Bugnet(NDausTue). Bisher habe ich den Vermieter nicht erreicht. Die Halle wäre 5,7 0m breit und 13,70m lang. Eigentlich etwas schmal, das gibt morz Rangierorgien. Aber auch die werde ich mir ansehen.

Dann gibt es einen Freund, der ein großes Objekt in Alzey kaufen will und in Schrauberparzellen aufteilen. 2 Euro/qm. Könnte ne nette Schrauberkommune werden. Da kann ich auch den Kontakt vermitteln, da werden noch mehr Plätze frei werden, wenn das klappt.

Auch wenn es Angebote gibt – die Suche geht weiter. Also wer was weiß – je näher an Mainz, umso besser. Min 100qm – 150qm wären besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.