Immerhin 119 Euro für den guten Zweck

Ich habe ja die vergangene Woche einen der Kotflügel vom 5ender versteigert für die Spendenaktion der Oldtimer Markt zugunsten der Kinderkrebshilfe.

Gestern lief die Auktion aus bei 119 Euro.

Auktion

Manche werden sagen, “Was so wenig?”, andere “Wie bitte, soviel Geld für einen Kotflügel, den man nicht verbauen kann?” – ich muß sagen, ich bin mit der ganzen Aktion vollkommen zufrieden. Ich hatte keine allzu hohen Erwartungen. Ich hätte den Kotflügel auch für nen Euro abgegeben – bei mir nimmt er nur Platz weg. Und so hat er einem guten Zweck gedient – und mehr, als der materielle Wert des Flügels ist es allemal.

Der Ersteigerer kommt aus dem persönlichen Bekanntenkreis, er kann sich outen, muß es aber nicht. Er hat mir schon den Nachweis gemailt, daß er gespendet hat. Ich drück ihm die Daumen, daß er bei der Verlosung der Oldtimer Markt etwas gewinnt.

An die unterlegenen Bieter – Ihr könnt ja trotzdem etwas bei der Spendenaktion überweisen. Zu Weihnachten auch mal an andere denken.

Danke an alle, die mitgeboten haben! Eventuell mache ich nächstes Jahr wieder so eine Aktion. Wurde ja ganz gut angenommen.

Share:

2 thoughts on “Immerhin 119 Euro für den guten Zweck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.