Er ist schon weiter, als meiner…

Parallel zu mir hat ein eifriger Schrauber ebenfalls einen Rod angefangen. Er hat aber Opel Achsen genommen aus einem Opel Manta GT BJ. 1986. Die Achsen hat er schon drin. Also ein Macher und kein Schätzer – das gefällt mir.

Eigentlich schön gemacht. Er braucht für die Achse zwar noch Aufnahmen für die Dämpfer, aber das kann man sicher auch lösen. Motor ist ein 4zyliner mit 90PS an nem Automatikgetriebe. Kardanwelle fehlt noch, aber die kann man sich anfertigen lassen.

Leider gibt der Erbauer, mit dem ich schon in Kontakt stand, aus Zeitgründen das Projekt auf. Das Paket kann man nun bei eBay ersteigern, die Auktion läuft heute aus.

 

cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150148590811

Wenn ich nicht schon angefangen hätte – das hätte viel Arbeit erspart…

Obwohl – auch hier wäre ein Z im Rahmen fällig, der ist auch vorne zu hoch.

Keine Angst – ich werde weiterbauen! Spätestens im Spätherbst, wenn der Wohnwagen wieder den vorderen Teil der Halle blockiert und ich da nicht an den fahrbereiten Autos rumschrauben kann…


Nachtrag: Die Auktion ist ausgelaufen, ohne den Mindestpreis zu erreichen. Es besteht also die Chance, daß man den Bausatz gegen ein Gebot schießen kann…


Nachtrag2:Er ist wieder eingesetzt:

cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150148590811

1 thought on “Er ist schon weiter, als meiner…

  1. Feines Ding. Mich würde indes mal interessieren ob man nach so viel Arbeit denn wohl in irgendeiner Form ne reelle Chance beim TÜV hat. Ich denke für mich stünde und fiele die Sache mit diesem Punkt. Dafür wäre mir der Aufwand einfach zu hoch um das Teil dann nur rumstehen zu haben oder bestenfalls mal mit roter Nummer zu bewegen, denn schliesslich will ich den wagen ja dann auch nutzen.
    Beste Grüße, Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.