Es gibt Schäden, die gibt´s garnicht….

Ich saß eben saudumm im Pirat. Wirklich saudumm. Ich war auf dem Rückweg von der Post, als am Horizont ein Polizeiauto auftauchte, schnell angeschnallt. Jaja, ich weiß, man soll sich immer anschnallen. Daheim angekommen, abschnallen, äh abschnallen. Das geht doch, indem man den Knopf an der Gurtfalle drückt. Ging aber nicht. Gurtfalle klemmt, Gurt fest. Ach Du Scheiße – und nu? Abschneiden? Mit was? Vielleicht kommt man auch so raus. Man kommt, es ist aber wirklich ein wenig, wie bei einem Entfesselungskünstler im Zirkus.

Nu habbich ein Problem: Ich hab glaubich aus nem Passat 32B noch nie nen Gurt bei ner Schlachtung ausgebaut. Keine Ahnung warum. Muß mal im Fundus stöbern. Zudem habbich nie einen Vorfacelift 32B geschlachtet – immer nur Nachfacelift und die haben andere Gurte.

Dreck verdammter!

Naja, kümmere ich mich nach Fasnacht drum – irgendwas findet sich – vielleicht läßt sich ja auch der Gurt doch noch entriegeln. Jetzt erstmal Tassen hoch – Helau aus Mainz!

11 thoughts on “Es gibt Schäden, die gibt´s garnicht….

  1. Selbst wenn Du Gurte ausgebaut hättest: Es scheint doch an der Falle zu liegen. Wenn Du da Ersatz hast, kannste ja den Plastikkram kaputtmachen, evtl. kommste dann schon an die Störung ran.

    Bis dahin setzte Dich halt so drauf und wenns wem auffällt, kannste immer noch sagen, is grad eben passiert.
    Wär nur doof, wenns ein Blog-Leser wär…

  2. Hehehe,bist nicht der einzige..meine Gurtfalle am Volvo klemmt auch schonmal. Hab da auch schon 10 minuten drin gesessen und versucht in alles Variationen die Falle zu lösen. Nix..dann kam meine mich auslachende Freundin,drückte drauf und schwupps war ich befreit…Sachen gibt’s..

  3. ich weiss nich ob du dich mit dem funktionsprinzip auskennst, aber meines wissens ham die dinger ja ne mechanik drin, das die in nem bestimmten winkel sich nich öffnen lassen. evtl ist das gurtschloss in der falschen position, durch verschleiss, korrosion, den sitzumbau…

  4. Ich weiß, ich bin ein Mädchen, aber gilt hier nicht die gleiche Regel wie bei den Bremsen? Sicherheitsrelevante Teile immer neu? Mein Leben wäre mir die 60? wert.
    Ein dreifach donnerndes Helau!!! Andreas

  5. „Im Magazin werden Werkstätten gefeiert, in denen es aussieht wie in Dr. Frankensteins Laboratorium“ – jaja, Dr. FRANK(enstein), der Altblech-Chirurg, dem die Passats vertrauen…. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.