Fortschritte

Gestern war wieder Schraubereinsatz. Mußte in der Garage Platz machen, hab ein paar Teile in die Scheune schaffen und wenn man schonmal da ist…

Die zweite Heckleuchte ist jetzt auch komplett dicht. Wenn man mit Ruhe dran geht, geht das auch gut von der Hand. Fehlte die hintere Stoßstange. Inzwischen hatte ich ja eine dritte Kadett-Stoßstange zum Basteln. Leider hat die Vordere Kadett-Stoßstange doch tatsächlich eine leichte Spitze – also nahm ich ein etwas seitlicheres Trumm aus der neu besorgten, lackierten Stange.

Wie letztendlich das Heck aussehen wird, weiß ich bis heute nicht. Ich hab schon wieder ein paar Ideen, das Kennzeichen wandert auf jeden Fall schon einmal nach unten.

Als gestern dann mal wieder die Lärmgrenze 22 Uhr erreicht war, habe ich mir mal Gedanken zu den Rückspiegeln gemacht. Ich habe da noch 2 Engelmann-Spiegel liegen, die ich einmal für den Wucherpreis von 1 Euro (!) auf dem Flohmarkt gekauft hatte. Es zahlt sich eben aus, sowas einfach einmal mitzunehmen und in den Fundus zu legen – wer weiß, wann man es braucht.

So einfach, passen die aber leider nicht. Mal sehen, ob ich die montiere – die müssen weiter weg von der Tür, sonst sieht man nix Vernünftiges durch die Dinger.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.