Neulich in Polen….

Ist eigentlich klar, wenn man unterwegs ist, dann ist man besonders gespannt, was da einheimisches am Wegesrand steht. Und so war das dann auch bei meinem Familientripp nach Schlesien (jetzt Polen). Die Familie meiner Mutter stammt daher und wir waren auf Spurensuche – ich natürlich auch nach Autos.

Fast hatte ich schon aufgegeben – in Polen ist das Auto noch mehr Statussymbol als hier – auch wenn die Häuser kurz vor dem Einsturz stehen – man sieht fast nur Neuwagen – also nix älteres, als 15 Jahre.

Und dann doch – BINGO!

Ein Passat ZwiMo – also Bj 77-80. Von welchem Fahrzeug die vordere Stoßstange stammt? Könnte evtl Golf 3 sein, oder? Keine Ahnung – auch die hintere gehört da nicht wirklich dran.

Auch die Schweller wurden sicherlich nicht für den Passat Typ 32 gemacht.

Schönes Detail sind auch die unterschiedlichen Felgen. Hinten original und vorne die Tellerminen-Felgen vom Golf 2. Ja, das ist quasi auch Fusseltuning. Improvisiert, billig, anders. Gut, mich überzeugt das Endergebnis nicht, ich steh mehr druff Autos älter und nicht neuer erscheinen zu lassen, aber das ist eben Geschmackssache.

Ansonsten war Polen automobil gesehen eher eine Enttäuschung. Einen 32er sah ich noch in einem Hinterhof stehen im Vorbeifahren und ganz wenige Passat 32B waren auch zu sehen.

Was ich komisch fand: Es waren fast ausschließlich Vorfacelift 32B. Was mit den Fahrzeugen zwischen 85 und 88 geschah? Man weiß es nicht. Ich denke mal das war einfach ein dummer Zufall, daß ich die nicht gesehen habe…

2 thoughts on “Neulich in Polen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.