Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Probieren wir mal VW Bus T3Dann wollen wir den EuroHotRod mal vergolden - äh verkupfern... »

Scheiß enger Motorraum!

03.06.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Scheiß enger Motorraum!

Gestern standen erst einmal Orgaaufgaben auf dem Programm. Ich habe die Buckelvolvo Hinterachse, die ich im heimischen Keller liegen hatte, in die Werkstatt geschafft. Was eine Plackerei, die alleine da hochzutragen und in den Kofferraum zu verladen. Wie habe ich die da nur runter gebracht?

Hinterachse Buckelvolvo

Kurz über Facebook gejammert und spontan wurde mir von Oli Hilfe angeboten, das Ding an der Waschanlage raus- und wieder reinzuwuchten. So ein wenig Abdampfen vor dem Weiterverarbeiten konnte nicht schaden.

Hinterachse Buckelvolvo

Die Achse liegt jetzt in der Werkstatthölle und wenn mal noch Restzeit am Abend ist, dann werde ich die Halter vermessen, die wir da dranbraten müssen, um sie an den Framo Rahmen anzubinden. Zeit war gestern leider keine mehr.

Weiter ging´s zu Ollis Halle, wo ich mir ein kleines Sortiment Käferlenksäulen gesichert habe.

Lenkrohre

Nichts, was plug & play passen würde - eher Bastelware. 2 Scheibenwischerarme für den Mexicokäfer waren dabei - leider passen die bei mir nicht.

Zeit mal etwas zu schaffen. Die Pedalerie stand auf dem Plan. Reinhängen, festpunkten, fertig, denkste.

Der Fußraum des Framos ist um einiges schmäler als der des Volvos, von dem ich die Pedale gerettet habe. Die sind netterweise auf einer beim Volvo verschraubten Platte.

Pedalerie

Seitlich so viel, wie möglich weggeflext und probiert. Immer noch viel zu breit.

Pedale

Wo Breite sparen? Ich entschied mich dafür, erst einmal 2,5cm aufs der Mitte des Kupplungshebels herauszutrennen und dann wieder zusammenzuschweißen.

Kupplungshebel

Der Halter des Kupplungshebel machte einen Bogen nach außen - vermutlich ist da der Platz für einen Geberzylinder für eine hydraulische Kupplung.

Pedalbock

Hydraulische Kupplung? Habe ich nicht. also unnötig verschwendeter Platz - weg mit dem Bogen!

Pedalerie

Den Abstand, den ich aus dem Kupplungspedal herausgenommen habe, habe ich auch vom Träger herausgenommen. Und siehe da - ca. 5cm schmäler!

Pedalerie

Die habe ich dann auch noch aus der Grundplatte herausgenommen. Also einen Streifen rausgetrennt und alles wieder verschweißt. Danach mit Lack übergeblasen.

Pedalerie

Und was soll ich sagen? Es ist immer noch zu breit, um das so tief in den Fußraum zu verbannen, wie ich gerne wollte.

Pedalerie

Links noch mehr wegnehmen? Geht nicht, der Bremskraftverstärker stößt an die Karosserie. Aber das ist noch nicht das Ende der Platzprobleme. Der Zusatzbehälter verdeckt voll den Ansaugtrakt.

Pedalerie

Eine Möglichkeit wäre, das Ganze etwas tiefer zu setzen und die Pedale zu verkürzen.

Pedalerie

Aber richtig glücklich macht mich das alles nicht. Ich bin tatsächlich mal an einen Punkt gekommen, an dem ich wie der Ochs vorm Berg stehe...

10 Kommentare

Kommentar von: Nenad [Besucher]
...mach um auf Automatic ;-)...
03.06.14 @ 10:24
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Ich hab eben telefonisch den Tipp bekommen: VW T3 geht der HBZ nach innen - sehe ich mir heute abend an.



Könnte ne Lösung sein...
03.06.14 @ 10:48
Kommentar von: Roter Mexikaner [Besucher]
Was ist mit Käfer-Pedalen, die sind doch schön kompakt.
Außerdem passen stehende Pedale m.M. nach besser in so einen Rod.
03.06.14 @ 11:57
Kommentar von: Deuterium [Besucher]
Müssen es unbedingt Volvo Teile sein? wenn Nein dann schau mal auf die hersteller von der britischen Insel,da gibts doch so Autowagen wie den Mini,den MG um mal Kleinstautos zu nennen.
03.06.14 @ 11:58
Kommentar von: nordwind32 [Besucher]
Kleinstauto mit HBZ innen fällt mir noch der Daihatsu Hijet ein. Wenn das nicht geht weil nicht europäisch, der Piaggio Porter ist baugleich und europäisch.
Da sind Kupplung und Bremse aber an der Lenksäule fest, fällt also wohl eher aus.

Ein kleines japanisches Gaspedal hab ich noch rumliegen.

https://lh6.googleusercontent.com/-uaAfUOnQnGc/U42xBSvbDKI/AAAAAAAACUE/OwR8Yn8nw0k/s800/2014%252006%252003%2520DSCF7471.JPG

https://lh6.googleusercontent.com/-vn8BaxMe69c/U42xCAhol1I/AAAAAAAACUQ/oY5b2BeiHSQ/s800/2014%252006%252003%2520DSCF7472.JPG

https://lh6.googleusercontent.com/-ABKExQQGGi4/U42xCLMM2qI/AAAAAAAACUU/H44XClYrcrE/s800/2014%252006%252003%2520DSCF7473.JPG

03.06.14 @ 13:35
Kommentar von: All Eyez on me [Besucher]
Ne Scirocco Pedalerie mit Bremskraftverstärker baut recht schmal. Und der Bremsflüssigkeitsbehälter ist auch wesentlich kleiner...

Nur mal so um ne Idee zu bekommen...Teile zum Testen kannste Dir gerne mal abholen kommen. Preislich bzw. Teiletauschtechnisch wird man sich sicherlich irgendwie einig...wenn´s passen sollte...
03.06.14 @ 21:26
Kommentar von: All Eyez on me [Besucher]
Achja...und weil´s VW ist isses sogar Euro Rod-tauglich bzw. kommt durch den KLE-TÜV. ;o)
03.06.14 @ 21:26
Kommentar von: Christian w. [Besucher]
Hatten wir den eigentlich schon?

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/andere-andere-verkaufe-ein-hotrod-framo-projekt-grettstadt/194947427.html?&lang=de&pageNumber=19&__lp=19&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&maxFirstRegistrationDate=1975-12-31&maxPrice=3000&damageUnrepaired=ALSO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=ALSO_EXPORT&maxMileage=60000&ticket=ST-339607-RJmgwKnv0Ha7gWoigZEd-mycas46-3_c01_4201
04.06.14 @ 00:56
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Ja, christian, hatten wir schon:
04.06.14 @ 09:57
Kommentar von: bullitöter [Besucher]
Ich würds auch erstmal mit den Roccoteilen versuchen. Die VW BKV sind ja doch n Stück flacher.

Wenn du ne Hydraulikpumpe für den Motor hast (also von der Servolenkung) und die dranbauen kannst, schau dir mal die Hydraulischen BKV vom Audi 100 typ 44 an. Den haben alle 44er die ne Zentralhydraulik haben, und die haben alle die min. ne Servolenkung haben.
Das ist zwar n vergleichsweise aufwändiges System, aber irgendwie hätte so eine Technische Spielerei was in dem Rod, find ich.
10.06.14 @ 11:29