Altauto-Scene

 
KLEs Geschwätz, das nicht zu einem seiner Karren gehört.
 
  • Berichte von Autotreffen und Oldtimermärkten
  • Geschichten rund um KLEs Werkstatthölle
  • Termine
  • Berichte über fremde Projekte
  • Fusselblog Interna
...und was mir sonst noch so auf der Leber liegt und ich einfach mal runterschreiben will.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 129 >>

18.08.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Bericht/Bilder Altautotreff Darmstadt August 2014

Es war der Sonntag der roten amerikanischen Autos.

Altautotreff Darmstadt August 2014

Am meisten Aufmerksamkeit zog aber wahrscheinlich der Mercury von Stammbesucher Erwin.

Mercury

Er hat den Wagen in Amerika gekauft, ohne ihn persönlich gesehen zu haben. Da ist immer Risiko dabei, über amerikanischen Pfusch an Klassikern könnte man wohl Bücher schreiben. Aber er hatte Glück, der Wagen ist tatsächlich in dem Zustand, der ihm berichtet wurde.

Mercury

Der Wagen ist wirklich in gutem Zustand...

Mercury

...wenn auch mit "verkehrtem" Motor. Das wusste es aber vor dem Kauf.

Mercury

Ebenfalls neu am Start war das Opel Rekord D Coupé von Alex, das er über lange Zeit aufgebaut hat. Nun ist er endlich fertig.

Opel Rekord D Coupé

Und er hat auch den TÜV geschafft mit allen Eintragungen und H-Kennzeichen. Unter der Haube werkelt ein 2,2l Einspritzer.

Opel Rekord D Coupé

Sensationell finde ich den Aufkleber hinter der Scheibe - DAS ist Oldschool.

Lichttest 1980 Aufkleber

Den hat wohl sonst fast jeder rausgekratzt.

Ansonsten ein angenehmer Mix aus Old- und Youngtimern.

Altautotreff Darmstadt August 2014

Weitere Bilder in der Galerie.

Nach der verregneten Woche hatten wir wirklich Glück mit dem Wetter. Sogar die Sonne sagte Hallo. Viele interessante Benzingespräche, der obligatorische Burger - ein wunderbarer Altautosonntag.

Der nächste Altautotreff ist am 21.09.2014.

21.07.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Bericht/Bilder Altautotreff Darmstadt Juli 2014

Altautotreff Darmstadt Juli 2014

Der Wetterbericht prophezeite nichts Gutes. Schwüles Wetter und online wurde vor Gewittern - evtl. sogar mit Hagel gedroht. Da holt man den Klassiker ungern aus der Garage - einige taten es trotzdem.

Altautotreff Darmstadt Juli 2014

Altautotreff Darmstadt Juli 2014

Es waren sogar richtige Highlights in Darmstadt auf dem Burger King Parkplatz zu bestaunen.

Buick

Bei diesem Ami staunten wir nicht schlecht:

Altautotreff Darmstadt Juli 2014

Als er die Kiste anließ hörten wir nicht lautes Bollern, der ist extremst dezent, wir wunderten uns schon fast, ob der Motor schon an ist.

Das Unwetter blieb glücklicherweise aus. Es fing nur leicht an zu regnen. Einige nahmen das als Startschuss für die Heimfahrt. Eine kleine Gruppe blieb noch bis fast 20 Uhr im Restaurant sitzen. Letztendlich kein Riesen Happening, aber trotzdem ein schöner Ausklang des Wochenendes.

Der nächste Altautotreff ist am 17. August.

23.06.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Treffen Anarchie pur: Das interne Fusselforum Treffen

Am vergangenen Wochenende war das interne Fusselforum Treffen. Intern? Nun, wir machen keine externe Werbung für das Treffen, auch ich nicht hier im Blog, denn das Treffen ist dafür da, dass sich die Mitglieder des Fusselforums kennenlernen bzw. wiedertreffen.

Fusselforumtreffen 2014

Das Fusselforum ist ja schon lange nicht nur ein online Diskussionsforum. Es ist eine wirkliche Gemeinschaft von Freunden geworden, die auch offline funktioniert. Geplant war das Treffen schon sehr lange - dass am Donnerstag davor ein Feiertag ist, war bei der Planung nicht aufgefallen. Eigentlich hätte ein Wochenende gereicht, denn Programm? Gibt es traditionell keines auf dem Treffen. Durch den Fronleichnam, das ja nicht bundeseinheitlich Feiertag ist, ergab sich die Situation dass die Besucher an unterschiedlichen Tagen anreisten und auch wieder abreisten. Es war ein ständiges Kommen und Gehen, es waren auch Tagesbesucher vor Ort.

Fusselforumtreffen 2014

Ich war schon Donnerstag da, den ersten Tag waren wir eine eher kleine Runde - aber eine lustige. Das Treffen fand auf dem Campingplatz Teichmann am Edersee statt. Eine super Location. Und da wir schon sehr frühzeitig gebucht hatten, haben wir die Wiese direkt am See bekommen, wie man auf dem ersten Bild oben erkennt.

Fusselforumtreffen 2014

Das ist eigentlich ein normaler Campingplatz, den man aber eben auch für so ein Event reservieren kann. Gute sanitär anlagen und vernünftige Preise. Das wussten auch andere Clubs zu nutzen. So stand uns gegenüber das Bulliforum, das ebenfalls zu dem Termin ihr Treffen da hatte.

Busfreunde Forum Treffen 2014

Es waren irgendwo auch noch ein paar Traktoren, VW Käfer, ...

Am Freitag wurde die Runde bei uns immer voller, als z.B. der Opel Katheter und Jeff mit ihren C Kadetten eintrafen.

Opel Kadett C

Die Show auf seiner Seite hat eigentlich immer der ULTRA, der mit seinem neu hergerichteten DüDo (Mercedes "Düsseldorfer") anreiste.

Mercedes Benz Düsseldorfer

Er hat das Teil als echtes Hippiemobil bei eBay ersteigert, entseucht und passend zu seiner Flotte im A-Team Look lackiert. Besonders schräg ist die Heckverlängerung aus Holz, die schon dran war.

Mercedes DüDo

Er machte Zwischenstation bei uns auf dem Weg zu einem "Güllepumpentreffen" (Honda CX 500) und hatte seine zwei umgebauten Güllepumpen dabei. Eine davon hatte Elektrik Probleme und so wurde an dem Ding auf dem Treffengelände geschraubt und auch der Fehler gefunden.

Honda Güllepumpe

Und wie das so ist, bildete sich darum ein Kreis von Spektanten.

Fusselforumtreffen 2014

Der Kreis an Stühlen wurde immer dichter und das war dann gleich die Runde, in der man am Abend sitzen blieb. Wo sich die meisten Teilnehmer aufhielten, erkannte man im Nachhinein daran, wo die meisten leeren Flaschen lagen. Aufräumen? Ja klar - am Ende des Treffens.

Die mitgebrachten Autos waren eigentlich vollkommen egal, denn es geht darum, die Leute hinter den Postings zu treffen, aber da es sich ja um ein Autoforum handelt, dann kommen natürlich auch die unterschiedlichsten Karren. Große...

Dodge

...und auch kleine.

Daihatsu Cuore

Wer sich wundert, warum die Scheiben des Daihatsu Cuore von "nordwind32" weiß sind? Nun, das sind von innen angebrachte Pappen - er hat tatsächlich in der Karre gepennt!

"Max Schmerz" hat einen neuen Wagen - einen Ford Granada Leichenwagen, den er zum Schnapperpreis abgegriffen hat.

Ford Granada Leichenwagen

Also über Details wie diese wirklich mies sitzenden - originalen - Heckleuchten kann man diskutieren.

Ford Granada Leichenwagen

Auch ist ein V4 in so einem Wagen eher eine Untermotorisierung. Aber er war günstig und ist sparsam. Das sind auch Argumente.

Ich werde immer größerer Fan von Andys runtergerocktem BMW E28.

BMW E28

Tief, dicke Pellen und die zerschossene Fahrertür wird aus Prinzip nicht gewechselt. Das ist nur ein Übergangsauto, bis sein Ascona A wieder auf der Straße ist. In der Übergangsfrist hat er ihn inzwischen 2x geTÜVt, Ende der Übergangsphase nicht abzusehen.

Ich will jetzt nicht alle Autos vorstellen - mehr Bilder findet Ihr in der Galerie.

Wetter war nicht immer optimal, aber erträglich, denn es regnete zwar ab und an leicht, aber es waren nur kurze Schauer. Abgesoffen sind wir nicht - und auch nicht von der Sonne gekocht. Hätte deutlich schlimmer kommen können. Einen Programmpunkt gab es dann doch - die Ost-Fraktion brachte ein Bügelflaschenspiel mit, bei dem man die Verschlüsse auf die Flasche schnippen musste.

Prömpel Turnier

Peinlich aber wahr: Das Turnier gewann ein Platznachbar von einer Truppe, die zum Angeln zum Edersee gekommen war.

Ich bin bereits Samstag abgereist, weil ich noch einen Termin in Mainz hatte. Nein, ich wollte mich nicht vom Aufräumen drücken ;-) Es war ein tolles, entspanntes, lustiges Wochenende unter Freunden.

16.06.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Bericht/Bilder Altautotreff Darmstadt Juni 2014

Als ich zum Altautotreff nach Darmstadt gestern kam, standen die ersten Autos in einer anderen Reihe als üblich. Offensichtlich war der erste Besucher lange nicht mehr da, oder das erste Mal dabei - aber das ist ja eigentlich auch vollkommen egal. Standen wir eben etwas weiter weg vom Burger King.

Altautotreff Darmstadt Juni 2014

VW Bus T2b

Bombenwetter - strahlender Sonnenschein, aber nicht zu extrem heiß wie am Wochenanfang.

Viele Stammbesucher, aber auch neue Gäste auf dem Parkplatz, wie diese Gruppe Polofahrer, die gemeinsam anreiste.

Polo

Der 1er VW Polo ist wirklich inzwischen fast komplett von den deutschen Straßen verschwunden. Dieser lief einmal in Holland und ist so gut wie ungeschweißt.

VW Polo

Diese Cocebottle Corvette kam zusammen mit 2 moderneren Amikisten - warum auch nicht. Der Altautotreff findet auf einem öffentlichen Parkplatz statt und nicht auf einem abgeschlossenen Gelände.

Corvette

Todesmutig wurde auch mit dem Mofa angereist.

Mofa

Flo hatte an seinem - unverständlicherweise immer noch nicht mit H-Kennzeichen versehenen - Opel Kadett C Caravan sein Trail Equipment hängen.

Opel Kadett C Caravan

H-Kennzeichen trotz zweier Klarglasscheinwerfer. Hintergrund: Es gibt ums Verrecken einfach keine neuen Scheinwerfer mehr in diesem Format.

Pickup

Es war wieder eine bunte Mischung und ich war zugegebenermaßen etwas fotografierfaul.

Altautotreff Darmstadt Juni 2014

Ein paar wenige weitere Fotos findet Ihr in der Galerie.

Der nächste Altautotreff ist am 20.07.2014.

26.05.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Kustom Kulture Forever Herten 2014 - eine Welt, in die es sich lohnt hineinzutauchen

Spontan habe ich entschieden, am vergangenen Samstag nach Herten zu fahren zur Kustom Kulture Forever. Kollege Fox holte mich zu nachtschlafender Zeit ab und wir fuhren als Tagesbesucher nach Herten.

Kustom Kulture Forever 2014

Zunächst einmal muss man anmerken: Da schlagen die Uhren ganz anders. Als wir gegen halb zahn da aufschlugen, war kaum noch etwas los.

Kustom Kulture Forever 2014

Das Geschehen beginnt erst gegen Mittag - zum Fotografieren ist das ideal, da einem kaum Leute vor die Linse laufen. Und man weiß gar nicht, was man fotografieren soll. Wenn mir normal ein Hot Rod vor die Linse läuft, dann renne ich drum rum und schaue mir alle Details an. Nur bei der Masse?

Hot Rod

Wobei. Als ich diesen 1951er Ford COE sah, brauchte ich eigentlich nix mehr zu sehen. Was ein geiles Gerät.

Ford CEO 1951

LKW tief auf dem Boden, das hat Style. Und die urigen Proportionen des COE kickten mich schon immer.

Ford COE 1951

Und um mal die Dimensionen dieses Wagens zu demonstrieren - ich kann mit meinen 2,04m bequem auf einem Trittbrett liegen.

Ford COE 1951

Die "normalen" Hot Rods sind für mich grenzwertig. Da hat man als Riese irgendwie wenig Chancen.

Hot Rod

Kollege Nenad hat sich einen Rod mit netter History zugelegt. Der Wagen stammt quasi aus erster Hand. Der Erstbesitzer hat den Wagen neu gekauft (logisch) und er wurde bereits 1956 zum Hot Rod umgebaut, wechselte irgendwann in den Besitz des Sohnes. Ein deutscher Käufer holte das Auto über den Teich, dessen Frau war aber gegen den Wagen. So kam er zu Nenad.

Ich habe Probe gesessen.

Hod Rod Nenad

Hot Rod

Ich müsste Prioritäten setzen. Ans Gaspedal komme ich - aber nicht an die Bremse. Aber wer bremst verliert. Leider war der Wagen kaputt. Die Tür ging nicht zu. Spötter behaupten, mein Bein wäre im Weg gewesen...

Weiter zu den anderen Wagen. Ein abgefahrenes Projekt mit Airride: Wieso sollte das Limousinen vorbehalten sein?

Airride

Man beachte den negativen Sturz an der Vorderachse.

Airride

Macht das Sinn? Nein. Und genau deshalb ist das schweinegeil.

Besonders gefreut habe ich mich, genau diesen Rod wiederzusehen.

Framo Hot Rod

Viele werden jetzt sagen, was ist ausgerechnet an dem so toll sein soll.

Framo Hot Rod

Dieser kleine Hot Rod und mich verbindet eine persönliche Geschichte. Dieser Wagen war der Auslöser, warum ich inzwischen einen eigenen Hot Rod baue. Die Basis für den Wagen ist tatsächlich ein Framo Rahmen. Und er fährt auf schwarzen Kennzeichen. Als ich den das erste Mal 2006 live gesehen habe, startete mein Kopfkino zum eigenen Framo Rod.

Es gab geflakete Autos zu sehen...

Flakes

Viele Nette Details.

Flugzeugsitze

Rücklicht

Karren, aber auch reihenweise Motorräder.

Custom Bikes

Ja, an manchen Mopeds hatte auch ich als Nichtbiker meinen Augenspaß, wie diese Maschinemit ziseliertem Tank und "Sattel".

Ein besonderes Highlight war das Motodrom.

Motodrom

Man hat ja schon viele Bilder von den Steilwandfahrern gesehen, aber wenn ein Motorrad wenige cm von Dir im 90° Winkel an Dir vorüberbrettert - dieses Erlebnis können weder Filme noch Fotos einfangen.

Motodrom

Nein, das ist keine Doppelbelichtung - die Fahrerin(!) war nur einfach zu schnell für die Kamera. Ein wackeliger Holzbottich und scheinbar lebensmüde Benzinjunkies nutzen eine kräftige Portion Wahnsinn und die Fliehkraft um Kinnladen gegen die Holzbrüstung knallen zu lassen.

Motodrom

Dieses Erlebnis kann man nicht simulieren. Das ist nur live echt. Wer mal die Möglichkeit hat - dringender Tipp: Ansehen.

Der Titel Kustom Kulture ist Programm. Es gibt auch ein Zelt für internationale Pinstripe Künstler, die teilweise auch z.B. aus Japan extra dafür anreisen, eine Halle für Tätowierer und eine Ansammlung der abgefahrensten Autos und Leute. Und selbst wenn man nur einen silbernen Golf geleast hat und eigentlich nichts mit amerikanischen Autos am Hut hat. Es ist eine eigene Welt und es macht einfach Laune in sie hin einzutauchen.

Mehr Bilder in der Galerie.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 129 >>