Jawa 05 Motorroller

 
Spaß uff 2 Rädern...

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: 1 2 3 4 >>

18.05.14

Permalink 14:57:00, von KLE E-Mail

Bye Bye Jawa!

4 Jahre ist es her, dass ich die Jawa 05 in die Ecke gestellt hatte.

Jawa 05

Ein Zeichen dafür: Ich habe schlichtweg das Interesse an dem Bock verloren. Und er nahm aber Platz weg. Zeit sie zu verkaufen. Ich habe meine Preisvorstellungen nach unten korrigiert und sie zum Hallengrillen angeboten. Da haben wir sie wieder aus der Ecke gezogen und versucht zu reanimieren.

Jawa 05

Nach all der Standzeit gelang es uns ohne Probleme, die Jawa wieder anzuwerfen. Und ich habe sie verkauft. Sie geht nach Stralsund. Nils hat sie mitgenommen.

Jawa 05

Das Schwierigste war das originale Schutzblech wiederzufinden, das ich wirklich gut verräumt hatte ;-)

Ich wünsche Nils, dass er sie vernünftig zum Laufen bringt und allseits gute Fahrt mit dem Bock!

02.04.10

Permalink 14:57:00, von KLE E-Mail

Is ja erst 2,5 Jahre her...

Is ja erst 2,5 Jahre her, daß ich was an der Jawa gemacht habe. Durch die Wixroller Geschichte und die Wiederbelebung der Kreidler Florett vom Erwin hatte ich irgendwie so langsam wieder Lust, das Ding mal rauszuholen. Und als dann gestern mich Erwin kontaktierte, er langweile sich, was in der Werkstatthölle anstehe, dachte ich - geben wir der Jawa eben wieder mal ne Chance. Also baute ich den Vergaser wieder an, den ein Kumpel (für Insider der Lehrbua) mit Ultraschall gereinigt hatte. Erwin kam später als geplant, aber er kam. Als er da war, hatte die Jawa 05 schon die ersten Töne von sich.
[video:youtube:ToOpNRBbwlw]
Wir spielten an der Leerlaufschraube und wirklich, der Lauf danach war respektabel. Also Probefahrt. Zieht anständig und nachdem ich wieder recherchiert hatte, wo die Gänge liegen (1. oben über dem Leerlauf, 2. und 3. unten) machte sie auch Spaß. Nur leider nicht lang. Wenn sie warm ist, geht sie aus und springt nicht mehr an. Abkühlen lassen und gut. Wixroller Nr. 2. Wir haben?s nicht hinbekommen... Hoffentlich verliere ich jetzt nicht wieder für 2,5 Jahre die Lust. Irgendwann soll das Ding ma endlich uff die Gasse...

26.08.08

Permalink 09:42:00, von KLE E-Mail

Scheiße, mir juckts wieder in den Fingern...

Die Jawa steht jetzt schon wieder ewig in der Ecke, ohne daß was dran passiert ist. Ich gebe es zu. Gestern hat ein MySpace User die Freundschaft von Fusseltuning angefragt und ich hab im Fotoalbum a geschmökert und folgendes Bild gefunden: Ne Art HotRod Schwalbe - sehr geschmeidig. Ja, das is der Stil, den ich liebe. Sowas könnte man aus der Jawa doch auch bauen. Natürlich nicht mit blankem Blech, vermutlich nicht so tief wegen meiner Körpergröße, aber der Stil. Die roten Felchen mit den Weißwänden. Sehr sexy. Und ich hätte noch Lack vom 32TDH über für ne grüne Lackierung. Ich bin am Grübeln... Es hat sich übrigens im Hintergrund tatsächlich etwas getan bei der Jawa. Der Lehrbua, Altblechschrauber aus Österreich und ebenfalls Forenjunkie, machte ne Glasperlen- und Ultraschallsession. Und ich schaffte, ihm dabei den Versager der Jawa unterzujubeln. Sieht jetzt aus, wie neu - danke Georg! Er meinte, der war innen ziemlich verharzt. Nicht, daß ich das nicht gedacht hätte. Die Chancen stehen gut, daß der Roller damit jetzt endlich zuverlässig läuft...

23.10.07

Permalink 00:10:23, von KLE E-Mail

Da trägt man schon Sicherheitsschuhe...

Heute Abend habe ich mich mal wieder um das Schutzblech der Jawa gekümmert. Ich habe die Halterung, die ich für das Miele Schutzblech gemacht habe, einfach eingekürzt und weiterverwendet. Aber ich brauche ja zwei, für jede Seite eines. Also habe ich mich mit der Flex an das Blech gemacht - immerhin 2mm stark. Und in meiner Schusseligkeit fällt mir dieses Blech runter. Ich hatte Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen an, aber die Stahlkappe geht nicht über den ganzen Fuß. Irgendwie klapperte das Blech nicht beim Herunterfallen. Komisch. Nunja - die im Kreis markierte Spitze steckte im Schuh. Hinter der Stahlkappe. Rausgezogen und den Schuh mal ausgezogen, um zu sehen, ob der Fuß was abbekommen hat. Nun, was denkt Ihr - so sah der Boden aus, kurz nachdem ich den Schuh aus hatte. Gut, daß man nen Verbandskasten in Der Werkstatt rumliegen hat... Ist aber nur ne kleine "Stichwunde" - aber relativ tief offensichtlich. Sonst hätte das nicht so geblutet. Kein Grund, nicht weiterzuarbeiten. Ein Indianer kennt keinen Schmerz ;-) Letztendlich hatte ich das zweite Blech: Fehlen noch vordere Streben. Die baute ich aus dem hier: Ist übrigens der Haubenaufsteller vom Schlachttaunus. Ich sägte da zwei Stücke von ab und schweißte an die Enden Unterlegscheiben. Fertig montiert sieht das so aus: Ich muß da jetzt noch nen Trick ausdenken, wie ich das gegen Verdrehen sichere. Das Blech soll mitfedern und die Gabel is nich wirklich geeignet, um da was dran zu fixieren...

17.10.07

Permalink 13:35:44, von KLE E-Mail

Das Schutzblech-Problem.

Das vordere Schutzblech der Jawa gefällt mir ja mal nullinger. Das is so n hübsches Moped, aber dieser Fender... Also habe ich mich mal auf der Veterama umgesehen. Als erstes fand ich ein Blech von einer Viktoria. Hübsch! Steht dem Moped. Problem: Das Blech ist zu eng, das schleift so am Reifen. Schade, schade, schade. Aber ich hab noch ne Alternative mitgenommen. Ein Blech von einer Miele. Und das habe ich mal provisorisch befestigt. Erst einmal ein Blech drangeschraubt und druff gezeichnet. Und dann mit der Flex ausgeschnitten. Die Halterung wäre so ok, aber das Blech? Ich weiß nicht. Irgendwie is die Radabdeckung nicht zufriedenstellend - rein optisch gesehen. Ich befürchte, ich muß weiter mit dem blauen Blech experimentieren, damit ich das passend bekomme...

1 2 3 4 >>