Posted in EuroHotRod

Nö, isses nicht.

Gestern gab´s mal wieder ne Sonntagsschicht, weil ich das restliche Wochenende keine Zeit zum Schrauben hatte. Ich hatte mir im Baumarkt einen neuen Schwingschleifer geholt und habe das Seitenteil fertig gespachtelt bzw. geschliffen.

Seitenteil

Lack drüber und gut.

Seitenteil

War genau der Rest Lack, der in der Dose war. Ging gerade so … Weiterlesen

Posted in EuroHotRod

Der Tag des Maschinensterbens

Das Heck war ziemlich wackelig. Das musste ich erst einmal verstärken. Da kommt später noch ehr dran, wenn ich den Kofferraumboden baue, aber jetzt ,musste erst einmal eine Querstrebe unten reichen.

Strebe

Die Wölbung in der Mitte bekam noch eine Bodenplatte mit der ich gleichzeitig die Rundung noch etwas korrigiert habe.… Weiterlesen

Posted in EuroHotRod

Buckelheck

Bei den Kotflügeln klaffte ja beidseitig noch eine Lücke, die dem Käfer Frontblech geschuldet war. Den Rest musste ich erst einmal abtrennen.

Kotflügel

Nach dem Raustrennen war das schon verdammt leer.

Kotflügel

Das seitlich aufzufüttern war noch relativ einfach.

Kotflügel

An die Form des geraden Blechs musste ich mich langsam rantasten. Den Winkel … Weiterlesen

Posted in EuroHotRod

Von der Seite nach hinten

Hinterer Kotflügel Nummer 2 stand auf dem Plan. Einerseits einfacher, weil ich wusste, wie es geht, andererseits auch ein wenig schwieriger, weil es ja identisch werden sollte. Angefangen habe ich damit, ans Heck auf die andere Seite ebenfalls eine Abstandsstrebe anzuschweißen.

Kotflügel

Genau abgemessen, an welcher Stelle ich den Kotflügel anpunkten … Weiterlesen

Posted in EuroHotRod

Noch´n Kasten

Für den Radkasten auf der Beifahrerseite habe ich zwei Abende gebraucht. Das muss auch an einem Abend gehen. Um mit Barney Stinson zu sprechen: Herausforderung angenommen!

Also Flex angeworfen und erst einmal alles, was vom Käfer störte, rausgetrennt.

Radkasten

Und dann nicht lange fackeln. Bleche zurechtgeschnitten, Schweißgerät an und Stück für … Weiterlesen