Posted in Pirat

Das schlechte Provisorium gegen ein besseres ersetzt

Der ADAC hatte ja das Schaltgestänge improvisiert wieder zusammengesteckt. Keine Dauerlösung. Ich fuhr in die Werkstatthölle, um mir das mal genauer anzusehen. Auf der Fahrt machte das Gestänge schon wieder ärger, nicht alle Gänge gingen so einfach rein. Auf der Landstraße entschied ich mich ab dem 3. Gang nicht mehr zu schalten – bitte, bitte, bitte heil ankommen. Irgendwie.

3. Gang geht auf der Ebene auch zum Anfahren an der Ampel, wenn auch gequält. Ich schaffte es bis zum Tor meiner Werkstatthölle. Da das Tor natürlich nicht offen stand, musste ich aussteigen. Und am Hang anfahren im 3. Gang? Ging nicht. Versucht in den ersten zu schalten und das war es dann mit der Gangschaltung. Zwei hilfreiche Nachbarn halfen mir den Bock noch die letzten Meter reinzuschieben.

Dann mal aufgebockt und unters Auto gelegt. Und da sah ich dann das ganze Ausmaß des Schadens. Die Gelenkpfanne war bis auf einen kleinen Restrand komplett weg! Die Kugel hing gelangweilt in der Gegend herum.

Der ADAC Helfer hatte schon gemeint, da ist nichts mehr zu retten, könnte aber bis zur Werkstatt halten. Hielt es ja auch. Dann die Ernüchterung. Ich habe diverse Getriebe rumliegen, hatte aber schon einmal dieses Problem und habe dementsprechend schon geplündert.

Gerade eine einzige Gelenkpfanne war da, wie sie bei mir verbaut war. und da war der Rand beschädigt.

Ob das ein paar Kilometer hält? Was mir schon zu dem Zeitpunkt klar war: Es kommt eine neue Gelenkpfanne her. Nur bis die da ist, will ich ja irgendwie von A nach B kommen. Ich probierte es mit der Gelenkpfanne, aber die zerlegte sich beim Einbau weiter. Keine Option.

Nochmals alle Getriebe durchgesehen. Eines hatte noch ein vernünftiges Lager, das aber angegossen. Die Stange kam von der Form so einigermaßen hin.

Also probieren wir es eben mit der. Eingebaut war sie relativ schnell.

Sitzt fest auf der Kugel. Das bereitet keine Probleme. Und wie geht das Schalten? Die Stange war ja nicht 100% identisch. Ich machte eine kurze Probefahrt. Der erste Gang geht etwas schwer rein, aber es geht.

Eine neue Gelenkpfanne ist bestellt.

+3
Share: