Der Porsche 944 von Helge ist wieder da!

Eben auf Facebook erfahren: Der Porsche von Helge ist wieder aufgetaucht!

Porsche 944 Erstserie alpinweiß

Er stand nur wenige Straßen weiter geparkt, Tank leer, Innenraum verwüstet, Spur verzogen – aber er ist wieder da und sonst ok. Offensichtlich haben ein paar Halbstarke (ich liebe dieses Wort) den Wagen „nur“ für ne Spritztour geklaut. Ne Sauerei bleibt?s, aber besser, als wenn er komplett weg gewesen wäre…

9 thoughts on “Der Porsche 944 von Helge ist wieder da!

  1. wollt grade fragen, für Halbstarke ist es schon ne „Leistung“ die Karre ohne größere Schäden zu knacken und kurzzuschließen, mindestens das Lenkradschloss müssen sie ja aufgebrochen haben…

  2. Mir wurde mein 32B auch mal von ein paar Kids für eine Spritztour gestohlen…

    Der Unterschied war, ich hatte es überhaupt nicht bemerkt, denn der Wagen war am nächsten Tag wieder genau da wo er vorher war (bei der Werkstatt auf dem Hof zum Spur einstellen)

    Die „Halbstarken hatten mich beobachtet wie ich den Schlüssel in den Briefkasten geworfen hatte und den da einfach wieder rausgeangelt. Das der Tank leer war, war mir nicht wirklich aufgefallen und der verstellte Sitz und die Spiegel dachte ich wären vom Werkstatt-Menschen von der Probefahrt.

    Knapp 2 Wochen später rief mich die Werkstatt an und fragte nach meinem Kennzeichen…
    Ich: „Warum?“
    Werkstatt: „Weil die dein Auto geklaut haben“… Ich: „Kann nicht sein, sitze grad drin“
    Werkstatt: „Doch, die Kripo ist grad da, die Täter haben schon gestanden“

    In Beamtendeutsch heißt das dann: „Unbefugte Benutzung eines Kraftfahrzeug“

    Merke: wenn man etwas klaut und es dann wiederbringt, ist das kein Diebstahl… 😉

    Gruß,
    Tobias

  3. Ich hab mich auch schon gefragt, wer heute noch nen 944 klaut. Is nen geiles Auto. ohne Frage. Aber nen Marktwert, ders klauen rechtfertigt hat der doch nicht wirklich. Da ist nen Golf VI oder so schon eher lohnenswert. Und in Teilen ists das selbe.
    „Spur verzogen“? Sind die immer den Bordstein hoch und runter? Ja, komisch, dass er nix von Einbruchsspuren schreibt (Lenkradschloss, etc.). Klingt echt nach Schlüssel stecken gelassen.
    Egal. Hauptsache ohne große Beschädigungen wieder zurück bekommen!

  4. Hehehe, ist mir neulich auch passiert nach ?ner wild durchzechten Nacht.
    Doch noch gefahren, Karre nicht wiedergefundent, dann doch, Kiste vor verdreckt, leicht angebeult und so langsam dämmern dann die Geschichten wieder hoch …. ,o)))

  5. Ich frag mich wer nen 944er klaut ?? 928 Ok … Aber egal schön dass er wieder daist nur wird die Versicherung wohl kaum was dafür latzen wenn er mit Schlüssel geklaut wurde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.