Der Runtrod

Gegen den Erbauer des Runtrod bin ich ein Waisenkind. Hölle – was ein Aufwand. Da wird ein Käfer wirklich scheibchenweise filetiert und in anderem Setup wieder zusammengebraten. Was ein Aufwand, was eine Karre! Leider ist der Schrauber nicht so eifrig, wie ich. Ich beobachte die Page schon seit über einem Jahr – in dem Zeitraum wurden gerade mal Türrahmen neu erfunden und eine Tür zusammengebraten.
Wenn das so weitergeht, kann er bei der Fertigstellung gleich wieder anfangen, den Bock zu restaurieren, weil er an den ersten Stellen wieder durchgerostet ist 😉

Tipp: Bei manchen Bildern ist auch ganz lustig, mal zu sehen, was so im Hintergrund rumsteht….

1 thought on “Der Runtrod

  1. Ou sch…
    Aber immerhin werden Deine Projekte irgendwie mal wieder fahrbar, was ich mir bei diesem „Mobil“ nicht mehr ganz vorstellen kann.
    Tüfprüfer achtung, wegschauen!!!,
    euch fliegen sonst noch die Zellen aus’n Kopf.
    An alle anderen: unbedingt anschauen, diese Idee kann ansteckend wirken. Ich suche ab heute einen kostenlosen Käfer: sowas dürfte auch für uns machbar sein???
    Oder was meint ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.