N paar Kleinigkeiten im Motorraum

Ich hatte es ja schon angekündigt – neben der Batterie war im Pirat Säure übergelaufen, die mußte weg. Die kam übrigens daher, daß ich Säure nachgefüllt hatte und etwas zu viel Wasser reingekippt habe – hatte zu viel Schwung. Also zum Waschplatz und Batterie rausgebaut.

Ausgelaufene Batteriesäure

Und dann mal für nen Euro mit dem Dampfstrahler drüber. Das Blech sieht danach schon etwas komisch aus…

Ausgelaufene Batteriesäure

Wird wahrscheinlich bald rosten. Zum Entrosten und Behandeln muß ich die Batterie ne Zeit draußen lassen. Geht im laufenden Betrieb leider schlecht. Hab aber eh vor, kommenden Winter ne Winterkarre zuzulegen, dann kann ich das erledigen.

Die wieder eingebaute Batterie bekam Polabdeckkappen.

Autobatterie.

Irgendwie doof gelöst von Varta – die mitgelieferten Kappen lassen sich so nicht verwenden, mußte die Ränder wegschneiden. Da ist keine Sollbruchstelle etc. vorgesehen. Die gehen einfach davon aus, daß moderne Autos eh ne Klappe über der Batterie haben.

Und da ich gerade vorm Motorraum stand nahm ich eine der Aufkleber Rollen zur Hand, die mir kürzlich zugelaufen sind und schnitt nen Streifen ab und klebte ihn um den Kühlerschlauch.

Säure Abwässer und Konzentrate

Die Fließrichtung sollte stimmen 😉

Wieder ein Gag mehr im Motorraum.

Motorraum

Daß der immer noch Hausmeisterblau ist, nervt mich irgendwie. Na, im Winter werde ich ihn vielleicht doch schwarz rauslacken, wie ich das mit meinen Motorräumen üblicherweise mache. Ich mag schwarze Motorräume, da sieht man das ausgetretene Öl nicht so 😉

5 thoughts on “N paar Kleinigkeiten im Motorraum

  1. Der 32TDH wäre doch ne prima Winterkarre… Oder du trittst ihn ab, sein ursprünglicher Zweck als Alltagskarre hat sich ja damit wohl erledigt… 🙂

    Inzwischen hast du doch schon zuviele Autos zum fahren. Der Buckel, Kübel usw. stehen sich doch inzwischen sicher total kaputt…

  2. Hallo

    Ne, bloss nicht den genialen 32TDH im Winter verheizen.
    Bin ja schon gespannt auf die Winterkarre 🙂
    Klassischerweise wieder ein Passat, oder darf die Winterkarre zur Abwechslung mal eine Fremdmarke sein? Gibt ja auch ausserhalb des VW-Universum lustige Karren….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.