Posted in VW Prolo

Weiteres Kopfkino

Gestern war ich bei einem Kumpel, der gerade einen Volvo 240 Kombi schlachtet – wunderbares Blech, das ich da einfach raustrennen durfte mit der Tigersäge. Die nächsten Bleche werden eben einmal rot.

Hab ja schon öfters 240er Dächer verbaut, das ist gutes, dickes Blech.

Ich habe das Blech in der Werkstatthölle abgeladen und da ich schon einmal da war, habe ich eben gleich etwas gespachtelt.

Fertig bin ich damit noch nicht, aber auf einem guten Weg.

Interessant finde ich die Diskussion über die Heckleuchten. Das scheint die Blogleser mächtig zu beschäftigen und mich natürlich auch. Der erste Beitrag zu den Heckleuchten hat bisher 28 Kommentare. Nur so viel: Die Entscheidung ist da noch nicht gefallen. Das Kopfkino rattert weiter.

Die Anhängerleuchten sind noch nicht vom Tisch – eventuell mit zusätzlich links einer Nebelschlussleuchte und rechts einer Rückfahrleuchte in der Heckklappe.

Gibt es vom selben Hersteller, wobei ich sehen müsste, wie weit die nach innen müssen, damit sie in der Heckklappe nirgends anstoßen. Eine weitere Idee ist einen Heckspoiler zu bauen und die Lampen darin zu versenken.

Aber sind inzwischen noch andere Heckleuchten im Rennen. Eine eckige Variante. Möglichst klein. Und welches Auto hat die? Der Peugeot 205 und ab Baujahr 1990 sogar ganz hübsche.

Aber sind die auch klein genug? Ich habe recherchiert, über eine Facebook Gruppe kam ich an die Maße.

Im Vergleich die Polo Heckleuchte – die Peugeot Heckleuchte könnte man unterbekommen unter dem Knick der Seitenlinie.

Ich müsste aber die Seitenwand hinten im unteren Teil gerade stellen. Was dann wieder Auswirkungen auf X und Y hat etc. Und ich bräuchte am besten die herausgetrennten Lampeneinfassungen aus einem 205er Schlachter. Vielleicht auch eine andere hintere Stoßstange.

Alles bisher nur Kopfkino. Ich spiele verschiedene Varianten weiter durch. Nächster Schritt wäre an der 205er Front, dass ich einen Peugeot in der Nähe suche und mir die Heckleuchten einmal live genauer ansehe nach Wölbungen, die lösbare oder unlösbare Probleme darstellen könnten…

+4
Share: