Da wollte einer einen Baum pflanzen….

Gestern wollte ich die angestammte Auspuffanlage montieren. Wir hatten ja testweise eine aus einem Schlachter montiert – mit dem Endrohr will ich nicht mehr herumfahren. Die mitleidigen Blicke kotzen mich an…

Endrohr

Also ab in die Werkstatthölle und …. fluchen. Mein Vermieter hatte so doof in der Vorhölle geparkt, ich wäre mit dem Pirat nicht rausgekommen, um die Sackratte reinzurangieren. Saudoof gelaufen. Aber ich konnte die Aktion vorbereiten. Ich habe den Minikat eingeschweißt, der den Wagen auf Euro 2 bringt.

Minikat

Auch wenn für den Panda angeboten, so paßt der Durchmesser nicht zur Anlage. Andere Pandafahrer behelfen sich mit Auspuffdichtmasse – die geschweißte Lösung finde ich besser, das wird wenigstens dicht.

Was jetzt? Druntermontieren ging nicht. Schaffen wir mal Platz in der Werkstatthölle. Da steht noch der geplatzte Motor vom Pirat im Weg. Der Block geht zum Alteisenhändler, die Anbauteile und der gute Kopf in den Fundus. Demontieren wir den schnell mal. Schnell mal is gut gesagt. Wie lange ich alleine am Zahnriemenrad an der ESP laboriert habe. Ein guter Abzieher fehlt noch in meinem Werkzeug – ich brauche ihn einfach zu selten. Mit Spielzeug war das schwer.

Abzieher

Das Rad war klüger als ich – irgendwann gab es nach 😉

Die Kupplung war so gut wie neu – und ist versaut, durch das schiefe Ansetzen.

Kupplung

Die Verzahnung ist übrigens nur auf einer Seite so verdrückt, gegenüber kaum Spuren. Beim Demontieren des Ölfilteranschlusses fiel ich fast vom Glauben ab, was ich da fand. Nasenkleber! Da wollte einer einen Ahornbaum in dem Motor pflanzen!

Nasenkleber

Coole Sache, sowas im Ölkreislauf zu haben. Wie passiert denn sowas?

Ich hab tatsächlich nur eine Seite des Motors geschafft zu strippen.

Motor

Wo ist die Zeit hin? Gut, rundgedrehte Inbusschrauben, in die ich einen Vielzahn einschlagen mußte zu Lösen etc. halten eben auf. Der Turbo etc. muß auch noch ab – wird Spaßig – die Schrauben sind wirklich bombenfest. Würde es ja komplett mit Krümmer abnehmen – komme so aber nicht an die Schrauben.

Motor

Normalerweise werfe ich allen Metallschrott in Schlachtfahrzeuge, damit der Schrotti, der die immer kostenlos bei mir holt, auch was von hat. Ich befürchte, ich muß mal ne Ausnahme machen – es liegt einfach zuviel Metallschrott inzwischen rum – und Geld bringt das ja auch noch…

4 thoughts on “Da wollte einer einen Baum pflanzen….

  1. kann ich mir nicht vorstellen, ich bekomme derzeit 160 euro/tonne für stahlschrott. kein gewerbe.

    die kupplungsnabe kannst du mit ner dreickigen schlüsselfeile wieder richten – die ist nicht gehärtet. Halten wirds trotzdem, es fehlen ja keine 5% von der übertragungsfläche…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.