Dann mal raus die Sau!

Der Passat ist tot, es lebe der Passat!
Nachdem wir vorgestern den Schlachter so gut, wie komplett zerlegt hatten, ging es nun an den Transport von Olis Halle zu meiner. Oli hatte dafür einen Hänger innerhalb der Verwandtschaft geliehen. Ich wollte das in mehreren Touren fahren, so bekamen wir das fast komplett in einem Rutsch zur Werkstatthölle.

Transport

Es war nicht einfach, die Motor/Getriebeeinheit einzuladen. Mit einem großen Rangierwagenheber ging?s. Raus war leicht, denn noch steht Robbys Motorkran in der Hölle.
Das Material haben wir nur grob über die Werkstatt auf Haufen verteilt, so daß man noch daran vorbei kommt. Das Einlagern hat nicht die höchste Priorität, auch wenn ich einige Sachen für den Teileverkauf raussuchen muß. Wichtig ist jetzt erst einmal, daß der neue Motor in den Piraten kommt.
Oli verabschiedete sich, er brachte den Hänger zurück und ich machte mich ans Werk. Alles wieder Retour. Kühler raus, LLK raus, Leitungen und Kabel ab… Irgendwann kam der große Moment:

Motorausbau

Jetzt konnte ich mir den Schaden auch mal aus der Nähe ansehen. Pille würde sagen: “Er ist tot Jim”.

Riß im Motorblock

Ich habe noch am Kran gesichert versucht, Motor und Getriebe zu trennen – entweder habe ich eine halb ausgedrehte Schraube vergessen, oder da ist irgendetwas verklemmt. Die Sau von Getriebe wollte nicht von der Sau von Motor.

Motor Getriebe

Ich will das aus 2 Gründen trennen. 1. will ich einfach wissen, was sich da wie verkeilt hat, daß das mit dem Motorblockplatzer passiert ist und 2. schaffe ich nicht alleine, das komplette Paket durch die Werkstatt zu ziehen.
Abbrechen mußte ich trotzdem an der Stelle. Ich bin auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen solange der Pirat nicht wieder läuft und ich wollte nicht die letzte Bahn versäumen.

Heute Abend geht es weiter – der neue Motor muß wieder rein. Hat irgendwer Zeit/Lust mitzuhelfen? Nur für Die Aktion Motor reinheben und auf die Motorhalter fluchtend positionieren und die Schraube vom Getriebehalter festschrauben. Das andere kann ich dann wieder alleine…

Share:

7 thoughts on “Dann mal raus die Sau!

  1. @Sven
    Wenn ich pünktlich aus dem Büro komme ab ca. 19 Uhr. Wäre ne klasse Aktion, wennde Zeit hättest, können ja nochmal kurz telefonieren vorab.

  2. Ich kann jetzt meine Zeit damit verbringen, den 474 durch den TÜV zu boxen (irgend ne Kleinigkeit is immer), anzumelden, etc., um ihn danach wieder abzumelden, weil er zu schade für den Alltag ist. Oder ich nutze die selbe Zeit, um den Piraten wieder fahrbar zu machen ohne unnötige Zusatzkosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.