Die Beifahrerflanke ist ergraut

So, lang genug in nem Lackmix rumgefahren. Alles abgehakt, jetzt konnte es auf der Beifahrerseite ans Lackieren gehen. Also habe ich ihn übergejaucht.

Und da es bitterkalt war, habe ich mit 2 Heizlüftern gearbeitet.

Immer an einer Stelle gelassen, bis man auf den Lack fassen konnte und dann etwas verschoben.

Nebenbei habe ich den Rückspiegel gepierct.

Danach mattschwarz mit der Sprühdose lackiert, um festzustellen, daß ich einen Fahrerspiegel erwischt hatte. Ab und an ist man ja schon betriebsblind. Also die ganze Schose nochmal, aber dann paßte es.

Jetzt steht der Bock in der Garage und der Heizlüfter weht ein kleines Windchen. Denke mal, so wird der Lack durchtrocknen.

4 thoughts on “Die Beifahrerflanke ist ergraut

  1. Moin KLE! Sieht echt klasse aus!!
    Wie wäre es wen du dir mal nen richtigen Heizlüfter kaufts…für kleines Geld???
    Damit is es in der Hölle dann auch nicht sooo Kalt!

    http://cgi.ebay.de/Gas-Heizluefter-12-Kw-NEU_W0QQitemZ300382675933QQcmdZViewItemQQptZDE_Elektronik_Computer_Haushaltsger%C3%A4te_Heiz_Klimager%C3%A4te_PM?hash=item45f033e3dd

    der macht schnell schön Warm!! Soltest du mal überlegen! Macht meine Halle auch vom Eisschrank zur Sauna!(mehr oder weniger!^^)

    mfg–>TIM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.