Die Sache mit der Scheibe

Manchmal leitet einen die Vorstellungskraft in die Irre. Aber noch ist das Kind nicht in den Brunnen gefallen. Ich dachte so ne senkrecht stehende Scheibe wär hübsch. Also hab ich es mal getestet. Ich habe noch eine komplette Windschutzscheibe für den Kübel, die ich schon lange auf den Jägerkübel montieren wollte – da ist der Rahmen unten ziemlich morsch. Und da ich den gerade mit umgezogen habe, kann man den ja mal dranhalten:

Überzeugt mich überhaupt nicht, jetzt is mir die Schnauze vorne zu kurz. Hmmm, wenn die Scheibe nicht so hoch wäre? Scheiß Proportionenschieberei. Aber vielleicht sieht das wieder ganz anders aus, wenn er tiefer ist. Nur wie tief kommt er, wenn die anderen Achsen drin sind? Ich denke mal, ich sollte erst die Achsen und den Motor einbauen und dann entscheiden, wie es weitergeht mit der Karosse. Form follows Function. Bedingt zumindestens…

8 thoughts on “Die Sache mit der Scheibe

  1. Dürftest Du windschutzscheibe eigentlichwie beim Kübel klappbar machen?
    Wär ja ne geile Sache….
    Soooo schlecht find ich die steile gar nicht, aber Das sie etwas kleiner könnte find ich auch.

    Weitermachen!
    Kai

  2. Naja wirkt irgendwie wie son alter Geländewagen und das steht dem Framo nunmal garnicht… Evtl solltest du die originalen A Säulen einfach etwas verlängern und oben irgendwie schön ne querstrebe reinbraten… oder auch einfach nicht, so wie bei den Käfern mit abgesägter frontscheibe 😉

  3. Die senkrechte scheibe ist schon ok aber zu hoch… Niedriger würde schon besser aussehen.
    Warum lässt du nicht die Vorderscheibe komplett weg? Und damit auch das Verdeck…. Sowas fände ich easy.
    Da gabs doch mal von Renault so ein Flunder ohne Scheibe, fand ich echt nicht schlecht.
    Überrollbügel rein, dann dürfte auch die Zulassung machbar sein.

  4. @Thomas
    Bist Du schonmal ohne Scheibe gefahren? Beim Kübel kann man sie ja umlegen. Mit Baseballkappe in der Stadt gehts mit umgeklappter Scheibe – ich habs mal ohne auf der Autobahn ausprobiert. Mir haben 1 Woche die Augen geschmerzt. Scheibe muß, denn mit – Verdeck kommt natürlich keines. Unnötiger Ballast.

  5. äh, haste das original Dach noch? Versuchs doch mal damit…
    schon mal an zwei Seitenscheiben vonnem 2CV gedacht?! Das ganze mit Knick und veddisch is die Marie! Die Fahrgastzelle nach hinten um ca 30 cm verlängert und im Sitze tiefer legen biste eh geübt. Dann klappts auch mit den Beinen. Ansonsten weg mit dem Körperballast und ne Automatik (hab noch eine vom E Rekord-überholt!) in die Karre gepflanzt. Beine werden sowieso überbewertet und in 50 Jahren fällt dir das Laufen eh verdammt schwer.

    Greetz Fox

  6. you should use a speedboat/ DuVall kind of windscreen. The framo looks like a 37’sch ford and a 39’sch chevrolet. The look you’re trying to create is a pre ’35 look which would be hard to create.

    I sended you some pics of a 35 ford RPU (roadster pick-up) with a speedboat windshield. I like the Duvall type on the ’32 better.

    Just my thought 🙂
    i admire your project

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.