Drin!

Ich habe heute die Eintragungen nachtragen lassen. Is interessant – am Brief wird ja nix geändedrt, trotzdem muß man ihn dabei haben – einmal Zulassungstelle und zurück 🙁

Gut, daß da wenigstens kompetente Leute arbeiten. „Sie sind der erste, der bei mir etwas nachtragen lassen will – Sie müssen doch nur die ABEs mitführen.“ Was ein Quatsch – zufällig hatte ich weder die ABE der Opelfelgen von 1971 für meinen 83er Passat dabei noch die ABE für die Typ3-Lüftungsschlitzen in den Kotflügeln. Zulassungsstellenleiter nicht da, Kollege weiß auch nicht bescheid. Dann hatte er Gnade und tat endlich seinen Job…

Sehr irritiert war er dann, als er die KW-Leistung gelesen hat. Soviele Eintragungen bei 40kW? Klar – is ja nur die Alltagsschlampe…

Wieder 12 Euro geblecht und was soll ich sagen – es ist noch genug Platz auf dem Beiblatt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.