Eine Motorhaube von den B-Kadett-Streitkräften

Am Wochenende war ich auf dem Maikäfertreffen in Hannover (Bericht folgt in der Rubrik „Scene„). Und da ich Teile von Boris („bugfreak“ aus dem OSG-Forum) angeboten bekommen hatte und der in der Nähe von Kassel wohnt, bot sich ein Abstecher bei der Heimfahrt an. Boris gehört zusammen mit Hallenkollegen Wuddy zu den B-Kadett-Streitkräften. Nicht, daß das ein offizieller Titel wäre. Ich nenn die einfach so, denn Boris B-Kadett ist oliv…

… und der von Boris sandfarben (selber Lack, wie auch mein 32BQP)

Ich habe einen undichtern HBZ mit BKV mitgenommen. Den haben mir die Junx geschenkt, denn in Wuddies Kadett ist der von Emma verbaut – er hatte ihn dem Vorbesitzer abgekauft, bevor ich Emma erhalten habe. Zudem gabs eine Motorhaube, auf der Wuddy Lackierübungen gemacht hat. Muß eben abgeschliffen werden, dafür war sie spottebillig. Verrate besser nicht, was ich dafür gegeben habe.

Da das Auto voll war, kam die Haube eben aufs Dach.

Im Hintergrund sind die Einzelkämpfer der Streitkräfte zu sehen.

Dann weiter auf die Piste, war schon fast 23 Uhr. Da die 2 Nächte davor schon viel zu kurz waren, machte ich dann 2 Pausen, um wieder wach zu werden.

Zudem wollte ich dann doch ab und an sehen, ob die Spanngurte halten. Wollte nicht Thema einer Verkehrsdurchsage werden. „Auf der A7 Behinderungen durch eine herumliegende Motorhaube“ – Flucht ihr eigentlich auch immer, daß die nie sagen, was da für ne Haube, welcher Auspuff, oder was für eine Stoßstange auf der Piste liegt? Man weiß nie, ob es sich lohnt, hinzufahren und den Schrott einzusammeln 😉

Der Dachgepäckträger machte sich während der Fahrt nicht wirklich bemerkbar – das 32BQP ist innen so laut, daß man ein zusätzliches Geräusch kaum mehr wahrnimmt.

Gegen halb 2 war ich dann endlich in Mainz samt Motorhaube. Der ewrste Brocken wäre geborgen. Vielleicht sollte ich langsam mal das Auto holen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.