Ich muß dann wohl mal das Aufräumen anfangen…

Nur noch 10 Tage bis zum Hallengrillen. So langsam mußte ich das Aufräumen anfangen bei meinem Chaos. Gut, daß gestern Robby vorbeikam auf einen Tratsch. Ich hasse aufräumen.

Ich verschone Euch jetzt Bilder von gekehrten Flächen. Und es sei verraten: Unter all dem Müll war immer noch der Hallenboden. Beim Räumen stolperte ich wieder einmal über den Motor, den wir aus dem 5ender rausgerissen hatten. Warum steht der eigentlich immer noch rum?

Motor

Also fing ich an, den zu schlachten.

Motor

Motor

Scheiße verbaut diese Krümmer am 5zylinder – es war durchaus ein Geduldsspiel, bis ich den Auspuffkrümmer ab hatte. Den sollte man auf jeden Fall aufheben – die Dinger neigen zum Reißen.

Krümmer 5zylinder

Und so habe ich mal wieder einen Abend vertrödelt. Verdammt, es sieht keinen Tacken ordentlicher aus, obwohl ich 2 Müllsäcke gefüllt habe…

5 thoughts on “Ich muß dann wohl mal das Aufräumen anfangen…

  1. „Verdammt, es sieht keinen Tacken ordentlicher aus, obwohl ich 2 Müllsäcke gefüllt habe…“

    Weißte was dagegen hilft? Bestimmt, oder? Einfach öfters machen! ;-))
    Eine weitere Verbesserung der Lage könnte das Hallengrillen sein. Nimm das Auräumen einfach als einen der Tagespunkte mit ins Programm.
    Sollte ich kommen, würd ich z.B. viel lieber auf- und umräumen, als mir beim Motor rein-rausheben das Kreuz zu verrenken! 🙂

  2. @Sven
    Also es bleibts sicherlich genug zum Aufräumen über – kannst gerne kommen und Anstellen von Schrauben, Dir einen zweiten Helfer krallen und ein wenig Räumen. Wir können die meiste Zeit eh nur maximal zu zweit in den Motorraum tauchen.

    Nur die Wege müssen natürlich bis dahin frei sein…

  3. Aufräumen und Ordnunghaltenisterlernbar. MitdemOrdnungsprofierhalten die Dinge, die Sielieben und braucheneinen fest definiertenPlatz. Miteinfachen und praktischenOrdnungssystemen, findenSie die Dinge in Sekunden und könneneffizientarbeiten und leben. Der OrdnungsprofirichtetIhnen das System ein und Siemüssennurnocheinestun: esbenützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.