Motor läuft!

So, nun gings ans Anschließen, Verkabeln, etc.
Die Lichtmaschine war Problemkind Nummer 1. Die Stecker stimmten nicht überein von Scheißhaus und Coup? – glücklicherweise war mir das schon gestern aufgefallen und so konnte ich das über das Passatforum klären.
Im Einsatz im WC hatte die Lima ab und an Ausetzer, weshalb ich so einmal im Monat die Batterie zum Laden rausnehmen mußte. Eine gute Gelegenheit, einmal zu checken, was die Lima hat, wenn sie schon ausgebaut ist. Also einmal die Kohlen angesehen. Sie waren schon i.O., aber dieKohlen federten nicht richtig ein und aus – kein Wunder. Die Vorgängermaschine im Scheißhaus war eine Ölsau und die Kohlen waren total voll Ölschlamm. Mit viel Bremsenreiniger geflutet und sie flutschten wieder.

Kühler habe ich den verbaut, der beim Coup? dabei war. Der sieht aus, wie aus dem Laden, der kann nicht alt sein. Einige Stecker ließen sich nicht zuordnen, der Stromlaufplan sagt aber, die gehören zur Schaltanzeige – und die hatte der Nachfacelift nicht mehr. Wir haben sie blind gelassen…

Im Prinzip hätten wir alles komplettieren können (wir = Joschy & ich), wenn GLS den Katalysator geliefert hätte, der schon Donnerstag letzte Woche hätte da sein sollen. Irgendwie bin ich mehr als stinkig auf die Jungs.

Dann Diesel in den Tank gekippt, Zünschlüssel gedreht und ZACK! Der Motor war wirklich sofort da!

Gut, war etwas laut, so ohne Auspuff, aber das war zu erwarten 😉 Was nicht zu erwarten war, war der Umstand, daß die Blinkerleuchte dauerhaft leuchtete und der Blinker im Gegensatz zur Warnblinkanlage nicht ging. Also wieder Verkeleeidungen abgeschraubt und verzweifelt am Sicherungskasten gesucht.
Ich wollte schon fast aufgeben, da kamn mir die Idee mit dem Warnblinkschalter. Da war ein Kabel ab, da der Kabelschuh ausgeleiert war. Kabelschuh zusammengebogen, druffgesteckt und Blinker geht. Nun geht die Hupe nicht mehr. Hatte ich schomnn erwähnt, daß ich die Elektrik hasse – vom tiefsten Herzen…

Ach ja – die angestrebte Tieferlegung durch Motoreinbau funktioniert übrigens:

Mir reicht das schon – befürchte, der federt sich noch etwas ein…

Wenn morgen der Kat nicht per GLS kommt, werde ich wohl das zweite mal innerhalb weniger Wochen bei GLS stehen und die Ware denen persönlich entreißen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.