Renault Schrauben ist der Horror

Gut, dass der Rapid nur ein Schlachter ist. Der gestrige Abend hat mit gezeigt: An sowas will ich nicht permanent schrauben. Gut. Subjektive Meinung. Ich wollte nicht viel abbauen, denn ein Renault Lager lege ich nicht auch noch an. Zentraleinspritzung nimmt nicht viel Platz weg und könnte was bringen. Stecker & Schläuche ab, 4 Schrauben und ab war sie.

Zentraleinsprittzung

Lima geht immer. Gut zu erreichen waren die Schrauben nicht, aber erträglich. Aber dann, WTF! Nach unten ging si e nicht aus dem Motorraum – nach oben aber auch nicht!

Lichtmaschine

Wer baut denn so einen Scheiß? Lichtmaschine ist ein Verschleißteil. Das muss man doch vernünftig ausbauen können. 2 Halter ausbauen, Massekabel ausbauen, dann ging es irgendwie mit viel Fummelei. Mein aufrichtiges Beileid an die, die an sowas täglich schrauben müssen. Die Lichtmaschine wirkt nach dem Reinigen neuwertig, die ist wohl mal neu gekommen.

Lichtmaschine

Steuergerät könnte noch was bringen. Is ja schnell ausgebaut. Denkste. Das hat Geber an Motor und vor allem Getriebe. Um den Geber am Getriebe abzubekommen musste das Rad ab. Das war so festgerostet an der Scheibe, dass ich es mit dem Fäustel runterdreschen musste. Und als dann das Getriebeöl rauslief, musste ich meinen Brechreiz wirklich unterdrücken. Aber es ist raus.

Steuergerät

Wehe, das verkauft sich nicht.

Hinten Fahrerseite hatte der Wagen einen Platten. Damit schiebt sich das Ding schlecht aus der Werkstatt. Aber ich hatte ja das Reserverad. Als ich das Rad abschrauben wollte, staunte ich nicht schlecht: 3 Schrauben mit 19er Kopf, eine mit 17er. Da waren echte Profis am Werk!

Radschrauben

Es folgte einer meiner Lieblingsbeschäftigungen beim Schlachten. Typenschild ausbohren und Fahrgestellnummer raustrennen und ab damit an den Balken mit den anderen Trophäen.

Trophäen

Es sind schon viele Autos in meiner Werkstatt gestorben.

Trophäen

So ein Schlachter ist für mich immer wieder eine gute Gelegenheit, allen möglichen Schrott zu entsorgen, der sich über die Zeit angesammelt hat. Und ich hatte lange keinen Schlachter mehr. Merkt man, wenn man den so füllt.

Schlachter

Schrott

Diese Woche hat mein Schrotti leider keine Zeit, den Bock zu holen. Vielleicht ganz gut, dann kann ich den Schlachter noch weiter füttern. Ich muss die Werkstatthölle eh aufräumen…

6 thoughts on “Renault Schrauben ist der Horror

  1. Der 2er Golf hat nur ne Monojetronik. Vermutlich wird die Einspritzeinheit aber gleich sein, egal ob nu vw, peugeot, Renault oder was auch immer. Ich würde das Ding mal ins VW Teilelager werfen.

    Aber ich hab da so meine Zweifel, ob du wirklich das Motorsteuergerät erwischt hast. Das erscheint mir doch etwas klein und mit zu wenigen Kontakten. Verfolge mal die 3 Leitungen die auf der Einspritzeinheit gesteckt haben, die müssen am Steuergerät herauskommen.
    Sollte der Kahn evtl. sogar noch ne jetronic und keine Motronic drauf haben (Unterdruckdose am Verteiler = ziemlich sicher nur jetronic, also eine reine Einspritzanlage ohne kontrolle über die Zündanlage) würde ich Leitungssatz und Steuergerät auf halde packen. Damit lässt sich dann quasi jeder 1,4er Vergasermotor zum Einspritzer umbauen.

  2. Der 2er Golf hat nur ne Monojetronik. Vermutlich wird die Einspritzeinheit aber gleich sein, egal ob nu vw, peugeot, Renault oder was auch immer. Ich würde das Ding mal ins VW Teilelager werfen.

    Aber ich hab da so meine Zweifel, ob du wirklich das Motorsteuergerät erwischt hast. Das erscheint mir doch etwas klein und mit zu wenigen Kontakten. Verfolge mal die 3 Leitungen die auf der Einspritzeinheit gesteckt haben, die müssen am Steuergerät herauskommen.
    Sollte der Kahn evtl. sogar noch ne jetronic und keine Motronic drauf haben (Unterdruckdose am Verteiler = ziemlich sicher nur jetronic, also eine reine Einspritzanlage ohne kontrolle über die Zündanlage) würde ich Leitungssatz und Steuergerät auf halde packen. Damit lässt sich dann quasi jeder 1,4er Vergasermotor zum Einspritzer umbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.