Schottenhimmel

Die Einfassungen für das Faltdach waren ja original grau und durch das beschneiden hatten sie zudem unschöne Kanten – also her mit dem Karostoff! Ich habe das einfach mit handelsüblichem Sprühkleber eingesprüht und stumpf drübergepappt.

Und wieder mal habe ich meine Entscheidung verflucht, das auf Schottenkaro zu machen – etwas am Stoff gezogen und das Muster läuft schief. Denkbar beschissen für solche Arbeiten. Also den Stoff flach am Boden ausgelegt und dann die Abdeckungen eingeleimt von oben draufgelegt, damit ich nicht ziehen mußte. Festgedrückt, beschnitten und dann die Kanten umgelegt.

Tackern konnte ich nicht – meine Tackernadeln, die ich da hatte, waren zu lang, die wären vorne wieder rausgekommen. Und dann eben mit Blechschrauben am alten Dachhimmel verschraubt.

Ich kämpfe noch mit mir, ob ich den alten Himmel nicht nochmal komplett rausreiße und mit Karo beziehe – der ist schon ziemlich siffig und farblich zum Faltdach paßt er auch nicht – aber ob ich das verzugsfrei draufbekomme…

Share:

6 thoughts on “Schottenhimmel

  1. Kleben is schon ok, sowas gehört nich getackert …

    VW Trendie Tunerkreise sind voll fürn Bobbes …

    Meiner Meinung nach gehört nen nen schnieker dunkler (fusseliger) Flokatie an den Himmel vom Pirat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.