Stereo-Werkstatt

Ich hab ma so in eBay gestöbert und eigentlich eher aus Blödsinn ein Trinkgeld auf ne olle Stereoanlage geboten. Tja, und weil eBay einfach ne verrückte Welt ist, bekam ich den Zuschlag. Eine Komplettanlage für 1,50 Euro. Mit Versand dann 11 Euro. Na, kann man mal ausgeben. Heute kam sie an.

Naja, gut verpackt war sie nicht, die Plastikabdeckhaube hat das nicht überlebt. Aber der Plattenspieler soll ja eh leiern laut Artikelbeschreibung. Eigentlich wäre die Verpackung ein Fall für ne negative Bewertung. Aber bei 1,50 Euro. Drauf geschissen. Und daß der Paketbote heute morgen versucht hat, mich aus dem Schlaf rauszuklingeln. Dafür kann der Verkäufer nix…

3 thoughts on “Stereo-Werkstatt

  1. Dann kommt bestimmt auch bald der GEZ-Onkel in die Schrauberhalle.

    Lass am Besten immer gleich den Vorschlaghammer direkt neben der Anlage liegen, für den Fall der Fälle.

    „Was für ein Radio? Also ich seh hier keins mehr!“

    😀

    Oder nur brav Kasette und Platte hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.