Trenne mich von meinem neuesten Auto…

Nein, ich trenne mich nicht von Emma, mit neuestem meine ich das Baujahr. Ist mir ja fast schon peinlich, sowas rumstehen zu haben, aber ja, ich habe auch einmal Passat 35i gefahren. Mir persönlich viel zu jung – und ich habe den Wagen schon seit 2000. Geliebt habe ich ihn nie, war (und ist) ein Vernunftsauto. Er brachte misch stets gut von A nach B, war mit 90PS nicht über- aber auch nicht untermotorisiert, 5gang, Colorverglasung, Kombi… Wenn ich ehrlich zu mir bin, kein schlechter Wagen. Nur die fehlenden Emotionen…

Gefahren habe ich ihn 3 Jahre lang bis August 2003, als mir die Kupplung verreckte. Ich brauchte schnell ein fahrbereites Auto, hatte keien Kohle, das fix in der Werkstatt reparieren zu lassen, also schob ich den Bock erst einmal in die Ecke und kaufte mir damals für 130 Euro einen Passat 32B GT Variant (den späteren Pornstyler).

In genau jener Ecke steht er nun seit 3 Jahren. Repariert, wie geplant, habe ich ihn nie und langsam erscheint mir es auch unwahrscheinlich, daß ich das jemals tun werde.

Der Wagen war immer mit großen Pausen auf derr Piste, Rost hat er wirklich keinen, wenn ich nix übersehen habe. Nunja – letzten Donnerstag gabs bei eBay eine Sonderaktion: Einstellgebühr nur 1 Euro für Fahrzeuge. Da habe ich ihn dann mal inseriert:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4637345957

Mindestpreis sind 250 Euro – wenn er nicht weggeht, trenne ich mich vielleicht auch für weniger von ihm. Mal sehen. 2 User beobachten ihn bereits. Notfaslls wird er geschlachtet. Irre, aber so bringt der dann mehr Kohle. Dabei hat der doch keinen Rost…

Der 35i ist übrigens nur seeeehr minimal gefusselt. Der Lack is tatsächlich glänzend (jetzt verstaubt), die Karos auf dem Dach sind geklebt (2000 war das noch ein legitimer Gag und tatsächlich noch ein Hingucker), Schalthebel ist derbe, Lenkrad hat einen Fellbezogenen Hupknopp, aber sonst…

1 thought on “Trenne mich von meinem neuesten Auto…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.