Bericht/Bilder vom 9. Wiesenfest (Käfertreffen) in Alzey

Letztes Wochenende riefen die Boxerfreunde Rheinhessen wieder zum Wiesenfest nach Alzey. Die Wettervorhersage war unter aller Sau, es sollte das Wochenende durchregnen. Augen zu und durch. Ich war ab Donnerstag Nachmittag dort und die Blicke gingen immer gen Himmel, wann es denn anfangen würde zu pissen. Und der war teilweise richtig dunkel.

Gewitterhimmel über dem Käfertreffen

Insgesamt kann man das Wetter als sehr durchwachsen beschreiben. Am Freitag war es bis ca. 17 Uhr mollig warm, dann kam etwas Sturm und das Thermometer purzelte nach unten. Es waren aber immer wieder sonnige Abschnitte da, der Regen beschränkte sich auf einige Schauer, so daß wir das Treffen durchaus genießen konnten – und zur Not gab?s ja immer noch das Festzelt. Dort war die Versorgung sehr gut, Essen und Getränke zu durchaus zivilen Preisen. Beispiele: Nudeln mit Gulasch, Käsesahnesauce oder Bolognese zum Preis von 3 Euro/Portion, Bier und alkoholfreie Getränke der 0,3l Becher 1,50 Euro. Da kann man nicht meckern.
Im Zelt war auch ein elektrischer Bulle zum Bullenreiten aufgebaut, für die Kids gab?s einen Hüpfburg und einen Käfer zum Bemalen – Alzey war wie immer gut durchorganisiert.

Aber das Wetter schreckte doch einige Besucher ab, wobei es doch eine Anständige Anzahl von Krabblern sich nicht nehmen ließen, nach Rheinhessen zu steuern.

Käfertreffen Alzey 2010

Ein paar Highlights:
Dieser Colani Kitcar wurde vor nich allzu langer Zeit aufgebaut, die Form finde ich jetzt nicht der Brüller, aber selten und interessant ist das Teil allemal.

Colani Kitcar auf VW Käferbasis

Die Plexiglasabdeckungen für die vorderen Scheinwerfer kommen übrigens noch an den Wagen – da läuft gerade eine Nachfertigungsaktion.

Colani Speedster Roadster

Brutal tiefer Typ 3 Variant – ich weiß leider nicht, ob das der Dauertiefgang ist, oder ob da ein Airride drunter steckt.

VW 1600 Variant Typ 3 Hoodride

Das nenne ich mal einen breiten Arsch.

VW Käfer Breitbau

Meiner Meinung nach hätte er vorne auch etwas Breitere Flügel vertragen können – aber jedem seinen Geschmack…

VW Käfer Monster

Dieser 80er Jahre Custom hätte meiner Meinung nach ein H-Kennzeichen verdient. Das ist 80er Jahre pur, keine Ahnung, ob original aus den 80ern überlebt, oder in dem Stil aufgebaut. Ob man ihn schön finden muß, steht auf einem anderen Zettel.

VW Käfer Topchop Custom, 80er Jahre

Low Budget Typ 3 Langschnautzer – ganz nett gemacht, würde ich so fahren…

VW 1600L Typ 3 Ratte

Allgemein sah ich mich ein wenig mehr nach Typ 3s um, denn mein VW 1600TL geht hoffentlich dieses Jahr zum Karosseriebauer. Dieser 1970er VW 1600TL is genau mein Baujahr.

VW 1600 TL 1970

Und noch ein 1600TL, ein Jahr jünger. Was ich auf jeden Fall ändern (lassen) werde, sind die Blinker – die großen Dinger gehen garnicht.

VW 1600TL Typ 3 1971 Langschnautzer

Eine Golf 3 Ratte “verirrte” ich auf den Platz.

VW Golf 3 Ratte

Auf dem Wagen waren 2 absolute Aufkleberhighlights:

Max und Moritz Oldschool Hooligans

Hello Dicky!

Das kleinste Zelt auf dem Platz – drehen in der Nacht unmöglich :.

Mini Einmannzelt

Der schönste Grill auf dem Platz

Grill Bombe

Moldos VW Porsche 914-6 mit getuntem 2l Porsche 6zylinder. Der Wagen wurde zwar mal neu lackiert, sonst aber im absolutem unrestauriertem Originalzustand – Traumzustand!

VW Porsche 914-6 Originalzustand

War trotz des Wetters ein schönes Wochenende. Viele alte Bekannte getroffen, viel gelacht, viel gesehen. Einfach Spaß gehabt. Von den bekannt unsinnigen Pokalen konnte ich diesmal keinen erreichen – bei Kategorien, wie “schmalste eingetragene Reifen” konnte ich mit meinem Kübel irgendwie nicht wirklich trumpfen :. Und das is auch egal, das is mehr ein Spaß – Monsterbacke gaben sie einen Pott für das bunteste Auto auf dem Platz (HotWheels Bus).
Großen Dank an das Orgateam – wir sehen uns hoffentlich nächstes Jahr beim 10. Jubiläumswiesenfest in Alzey wieder!

Mehr Bilder vom Treffen in der Galerie.

Share:

7 thoughts on “Bericht/Bilder vom 9. Wiesenfest (Käfertreffen) in Alzey

  1. denn mein VW 1600TL geht hoffentlich dieses Jahr zum Karosseriebauer.

    huhahahuhuha, bauchfesthalt****

    1. 2010 ist in 4 Monaten Geschichte!
    2. brauchst Du mindestens 5 Monate um den Typ3 aus der Werkstatthölle frei zu räumen!
    3. Setz ich 3 Kasten Fusseler Werkstattplörre daß ich zuerst in unserem Altbau einziehe, bevor der Typ3 auf der Straße rollt!

    Hälst Du dagegen????

    Gruß Joschy

  2. Denn gelben Käfer find schon geil.
    Den schräge Top chop nu nicht so unbedingt, aber die schräge B-Säule find ich super geil. Kann gut möglich sein, dass ich dies mal kopiere.

    caddy rat

  3. Auch wenn das wahrscheinlich unmöglich ist…
    Kann mir jemand sagen wem der Gelbe Gechoppte Käfer war? Suche den Kontakt oder Leute die etwas zu dem Fahrzeug wissen.
    MfG
    Fabian Renz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.