Unerhoffte Zusatzarbeit

Ich hatte mir das so easy vorgestellt, als ich gestern zu Oli fuhr, um die Reifen umziehen zu lassen. Reifen runter, neue Reifen drauf, fertig. Pustekuchen. Oli hatte wirklich schwer zu tun, die alten Pneus von den Felgen zu quengeln.

Oli

Die Reifen wehrten sich standhaft. Grund: Die Felgen sind innen ziemlich verrostet – das hier ist noch eine der besseren

! Verrostete Felgen

Ein Rad hielt nur noch deshalb Luft, weil irgendwann mal ein Schlauch eingezogen wurde. So bekomme ich die Räder nie dicht. Da steht jetzt wohl ne Sonderschicht an, die Felgen innen zu entrosten und zu lackieren…

8 thoughts on “Unerhoffte Zusatzarbeit

  1. „Oli hatte wirklich schwer zu tun, die alten Pneus von den Felgen zu quengeln.“

    Kein Wunder wenn man die Augen zu hat, da kann das ja auch nix werden! *ggg*

  2. Neue Felgen auf diesem Auto? Das wäre Frevel! Die gehören zum drittältesten bekannten VW Passat, der mit möglichst vielen Originalteilen am Leben erhalten werden soll. Wenn da andere Felgen draufkommen, muß auch der Produktionsstempel passen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.