Ungebremst

In der Werkstatthölle angekommen, musste ich erst einmal die hintere Haube schließen, was beim frischen Lack nicht ging und ein Foto machen.

EuroHotRod

Ja, lackiert fügt sich das schon VIEL besser ins Bild ein.

Ich war gestern nicht alleine in der Werkstatthölle. Makrochip aus dem Fusselforum holte in der Gegend Winterreifen ab und kam zum Schrauben vorbei.

Makrochip

Ich gab ihm die Aufgabe das linke Vorderrad gangbar zu machen. Die Bremstrommel war kaum zum Drehen zu bewegen. Mit Nachstellen war es nicht getan, die war einfach festgegammelt. Es half nix, die Trommel musste ab.

Bremse

Klar, man könnte jetzt alles gangbar machen, die Trommel ausschleifen, neu belegen etc. Aber zu was? Da kommen eh Scheiben dran. Das sind nur Platzhalter für die Messe. Der schnellste Weg? Einfach die Bremsbeläge rausreißen.

Bremse

Trommel wieder dran und gut. Weil das Rad gerade ab war den Kotflügel noch fest verschrauben. Geht zu zweit einfach einfacher. Komischerweise ist der Kotflügel auf der Fahrerseite niedriger, da hat das Rad noch weniger Platz. Lenken kann man so vergessen.

EuroHotRod

Mal sehen, was man noch ziehen kann. Notfalls setze ich einfach den Radlauf höher – nach der Messe.

Nebenbei habe ich an den Innereien der Türen weitergearbeitet. Radikalmethode – Blech gekantet und in die Fläche eingebraten.

Tür

Tür

Da ich ohne Sicke arbeite bei der Fahrertür – zu was soll ich da groß stückeln?

2 thoughts on “Ungebremst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.