Ich wiederhole mich gerne: Elektrik ist ein Arschloch

Ich bin gerade viel unterwegs, der Titan muss gerade richtig Kilometer fressen und das macht er auch willig. Am verlängerten Wochenende waren es wieder ca. 1.000km, die er stur abgespult hat.

Gestern war der Tag der Gewitter Und der Titan bekam eine richtige Dusche ab. Ob das die Ursache war, dass bei meiner Heimreise ein Teil der Elektrik streikte – keine Ahnung. Es regnete weiter, nicht mehr so heftig, und die Scheibe blieb beschlagen. Die Lüftung verweigerte ihren Dienst. Aber nicht nur die, auch die Blinker traten in den Streik.

Das mit der Lüftung kann man verschieben, aber ohne Blinker? Runter von der Piste.

Die Warnblinkanlage geht, Blinkrelais ist also o.k. Könnte also eventuell eine Sicherung sein?

War es nicht. Alle Sicherungen waren o.k.

Wären jetzt Lüftung und Blinker irgendwie am selben Schalter, hätte ich den Schalter in Verdacht – aber so? Ich bin etwas ratlos. Das wird wieder so eine beschissen lange Fehlersuche. Geht jetzt eben wieder los, als erstes messen, ob an der Sicherung Strom ankommt, …

Elektrik ist eben ein Arschloch…

Share:

7 thoughts on “Ich wiederhole mich gerne: Elektrik ist ein Arschloch

    1. Da rächt sich, dass ich den vorher nict entlackt hatte, sondern nur den alten Lack angeschliffen. Der Lack unter meinem ist offenbar nicht so dolle. Blättert nach dem leichtesten Feindkontakt

  1. Check den Lenkstockschalter der ja auch den Blinkerschalter beinhaltet. Die Escort sind bekannt dafür dass die gerne kaputtgehen. Aber Vorsicht beim Ersatz holen. Es gibt 9!!! verschiedene von der Steckerbelegung. Mein Bruder hatte mal das Problem mit dem Escort seiner Ex.

  2. Lenkstockschalter erklärt aber nicht die nichtfunktionierende Lüftung.
    Heiteres Fehlerraten:
    Ich tippe auf Zündschloss bzw. das Elektrikteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.