Instrumentenkleinholz

Die Instruentensteuerung funktioniert, aber die Beschriftungen der Ziffernblätter zeigten ja noch irgendwelche reellen Dinge. Dazu habe ich jetzt die Zusatzinstrumente zerlegt.

Ziemliche Fummelei, die Instrumentenringe aufzubiegen, ach gingen die Instrumentenzeiger schwer ab. Das geht aber ganz gut, wenn man 2 Schraubenzieher verwendet.

Alle Ziffernblätter landeten auf dem Scanner, damit ich die neuen entwerfen kann.

Damit nix durcheinander kommen kann, habe ich jedes einzelne Instrument in eine eigene Box gepackt.

Die Zusatzinstrumente sind durchnummeriert und beschriftet, welche Kabelfarbe drangehört.

Ich bin mir immer noch nicht einig, was die alle anzeigen sollen. Immerhin eines weiß ich schon…

Weitere werden folgen. Die Tachoscheiben muss ich wohl mattschwarz lackieren, ich habe aber keinen Lack dafür zu Hause. Aber ich habe keinen Druck, denn das Armaturenbrett ist eh noch nicht fertig. Aber so nebenbei kann ich daheim jetzt daran arbeiten, dass da alles schön absurd wird….

Share:

15 thoughts on “Instrumentenkleinholz

  1. Vorschläge:

    Schlaglochdichte in 1/km
    1 bis 5 Sterne in Gelb. (Hat mehrere Anspielungen, kann sich jeder selbst Denken, was es bedeuten soll)
    Blutdruck oder Blutzuckerlevel

  2. @takeshi: BLINKERWASSERDRUCK 🙂 🙂 🙂 made my day!
    btw: Luftnikotingehalt (und Aschenbecherfüllstandsanzeige – am besten noch mit rotem Bereich) hatte ich ja auch schon vorgeschlagen…

    @KLE: Wenn die Teile fertig sind, musste Dich dann mal mit Etel-Tuning in Verbindung setzen. Vielleicht können die ja ’ne Serienproduktion anregen und das Ganze in ihren Shop aufnehmen. Solche wirklich lebenswichtigen Instrumente vermisse ich wirklich noch in deren Sortiment. Oder hat sich etwa das Autohaus Fickfrosch schon als Vertriebspartner angeboten? 😉

  3. Trimmwinkel und Querbeschleunigung
    Anhängelast und Höhe über Straße hätte auch einen gewissen Scham.

    Eine Abstimmung wäre schön ;-)=

  4. Ich liefere:
    Ölverlust in l/100km
    Reifenabrieb in mm/1000km
    Luftwiderstand in Schrankwände/m²
    dumme Gesichter/100 km (bei niedriger Geschwindigkeit mehr)
    Verschleiß/100 km

  5. Nicht ernst zu nehmende „Arial“-Schrift ist jetzt aber nur für den Entwurf, oder? Tipp: Im Original sollte dann seriöse „Comic-Sans“ verwendet werden.
    Die Anzeige für Sylt (in Hektoklafter gemessen) bitte nicht vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.