Reine Pornografie

Ich bin Euch noch Bilder schuldig bei Tageslicht vom Titanen. Gestern auf dem Altautotreff konnte ich einige schießen.

Focht Titan

Ford Titan

Schon vor geraumer Zeit schickte mit Robby einen Link zu einer eBay Kleinanzeige. Da bot einer eine Ford Escort Motorhaube mit einer fiesen 80er Jahre Fakehutze an. Soll ich mir die antun? Hmmm. Verdrängt, vergessen. Letzte Woche schickt mir dann Makrochip aus dem Fusselforum wieder einen Link zu einer Motorhaube. Kenne ich doch. Die ist immer noch zu haben? Und Makrochip meinte weiter, die stehe bei ihm in der Gegend.

Preisangabe? Günstig abzugeben. Na, dann hauen wir den Mann doch mal an, was er unter „günstig“ versteht. Ich hab da ja ne ganz andere Definition, wie andere. Das habe ich ja schon oft erlebt. Mail geschrieben und mal nach seinen Preisvorstellungen gefragt. Er hat prompt zurückgerufen am darauf folgenden Tag. Ohne Instrumente wolle er 100 Euro. Ganz klar. Da bin ich raus. Was mein Vorschlag wäre. Ich denke mit 25 Euro hat er nicht gerechnet. Ging aber fast ohne zu Zögern auf 50 Euro herunter.

Ich ließ mich trotzdem 2 Tage feiern. Unwahrscheinlich, dass eine Haube ein halbes Jahr(!) bei eBay Kleinanzeigen steht und dann plötzlich mehrere Interessenten auftauchen. Letztendlich beschloss ich, mir die Haube selbst zu Weihnachten zu schenken. Makrochip übernahm die Bergung und brachte sie im Kofferraum seines Twingo zum Altautotreff nach Darmstadt.

Porno Motorhaube

Ich hatte anfangs Zweifel, ob die da reinpasst, aber so groß ist die gar nicht. BTW: Eine Passat 32B Motorhaube passt nicht in den Kofferraum eines Passat 32B Variant. Aber die ist erheblich länger.

Auspacken und ansehen – die volle Pracht!

Porno Motorhaube

Trash deluxe ist untertrieben. Das ist Porno. Die Haube basiert auf einer originalen Ford Escort Turbo RS Haube, von dem sind die seitlichen Luftauslässe. In der Mitte thront eine Fake Hutze von Poly-Remex. Nie gehört? Ich auch nicht, aber wenn man das Gutachten durchliest, das bei der Haube dabei war, dann liest man den Namen des Geschäftsführers, ein Herr Namens Zastrow aus Kranenburg. Na? Klingelt´s? Das ist eine frühe Zastrow Hutze.

Die Haube war auf dem Altautotreff die Showeinlage – ich konnte gar nicht so schnell schauen, bis aus diversen Kofferräumen Werkzeug gekramt wurde, um die einmal zur Probe auf den Titan zu setzen.

Porno Motorhaube

Porno Motorhaube

Gleich mal vorneweg: Der böse Blick geht gar nicht. Den flexe ich definitiv weg. Ich habe bis heute nicht kapiert, was dieser Schwachsinn soll. Es kann sogar sein, dass ich die RS Öffnungen zuniete und vergolde. Die Instrumente habe ich nicht mitgekauft. Wäre zu teuer gewesen. Da klaffen jetzt 3 Löcher.

Porno Motorhaube

Kamen schon richtig schön bescheuerte Ideen dazu beim Altautotreff: Schneekugeln war einer davon. Wir werden sehen.

Genau, wie wir sehen werden, wann ich diese Haube montiere. Wichtig war jetzt erst einmal, dieses „Juwel“ zu sichern. Auch wenn ich mich wiederhole: Das Ding ist einfach Porno. Und schließlich hatten bei alten Opel die Diesel auch immer einen Buckel auf der Haube 😉

Share:

26 thoughts on “Reine Pornografie

  1. Geile Haube!!!

    Die instrument müssen aber rein und vor Allem: Thematisch passende bitte!

    Wie wäre es z.B. mit einem Querbeschleunigungssensor, damit der Dummy direkt in relative sieht, womit er gerade traktiert wird? Oder andere alte Flugzeuginstrumente?!

    Du lässt Dir da sicher schon was einfallen.

    BTW: Kann man Aufblaspuppen eigentlich auch im Dummy-Design kaufen?

  2. Hi.
    Die RS Lufteinlässe re & li sind/ waren Gold wert!
    Hatte vor ca 5 Jahren mal nen Satz vom Schrott mitgenommen und habe ca 100,-EUR dafür in einem online-Autionshaus bekommen.
    Weiss nicht wie`s heutzutage damit aussieht, aber einen Versuch sollte es vielleicht wert sein. =)

  3. Moin, die 3 Löcher für die Instrumente sind wirklich das Interessanteste an der Haube: Die oben genante Idee mit dem Auge ist klasse, dazu noch einen alten Wecker für die Uhrzeit und gaaanz wichtig: Eine Außentemperaturanzeige. Diese Plastikdinger aus den 80er, die Opa immer innen am Armaturenbrett hatte und die auf 10 Grad genau gingen. Gab es als Werbegeschenk beim Optiker oder im Autohaus.

    PS: Ich bin IMMER noch Höchstbietender für die Opferanode in ebay. Mensch Leute, gebt mal Gas!

  4. Endlich hat er diese ekelhafte Klingonenhaube entfernt, kenne das Auto schon lange von vielen Ford Treffen, war immer einen „Kopfschüttler“ wert, denn abgesehen von der Haube war der Rest eigentlich schön gem8.

    Aaaaaaber, am Titan kommt die sicher gut! da passt sie ins Konzept, Neigungsmesser, Kompass, und Schneekugel rein, das wär´s doch 🙂

    Die Turbohutzen würde ich im Escort Forum anbieten, gibt sicher jemanden der sie brauchen kann.

  5. Ich hab mich Anfangs gefragt, was Instrumente mit einer Motorhaube zu tun haben.
    Jetzt weiß ichs. Wat es nich alles gibt (gab).

    Böser Blick weg is gut. Nen Unterdruckinstrument umgelabelt auf „Feinstaubausstoß“ wär doch vielleicht auch was.

  6. Yes!

    Dann war mein Tip ja nicht vergebens…ich finde die nämlich auch ziemlich 80’er Jahre Porno.

    Das hat weniger was mit „schön“ zu tun, aber ich liebe ja auch grade diesen 80’er Jahre Plastiktrash. Ist einfach zeitgemäß.

    Mach druff des Ding!

    P.S. Ich mag ja sogar den bösen Blick…aber da ja hier keine Demokratie herrscht macht der Könich ja eh was er will. ;o)

  7. Ich finde, zum Crashtest-Design fehlen die weißen Viertelkreise auf den Felgen. Ich habe gerade mal ge-googelt, es scheint heute nicht mehr üblich zu sein, diese „Tortenstücke“ bei Crashtest-Fahrzeugen auf die Felgen zu malen. Zu dem Retro-Escort mit seinen Stahl-Felgen würde es aber gut passen.
    Nicht ganz das was ich meine, aber das einzige Bild, das dem nahe kommt, ist Folgendes:
    http://autoimg.vox.de/vl09/332777_1_16x9/490×276/dekra-crashtest.jpg

  8. Die Haube ist pornös!
    Sogar der „böse Blick“ gefällt mir da, passt einfach zur Haube und zur kantigen Form des Escorts.
    Fehlen nur noch breitere Stahlfelgen, sowas wie Mattig SSF in, wie schon weiter oben genannt, Crastest-Designlackierung.

  9. Geile Kommentare hier!
    Der böse Blick muß wirklich unbedingt weg.
    Der Tipp hier mit dem umgekehrten Blick finde ich gut. Evtl. kommt auch eine Rundung à la Renault Twingo ziemlich übel rüber. Allerdings sollte das dann zu den Scheinwerfern passen. Apropos: Die BMW-DEs mit LWR kannst Du haben, die FSEinsätze davon brauche ich selbst. Vielleicht eckige FS daneben setzen.

    Adios
    Michael

  10. holy crap ist die Haube pornöös. Noch ein paar Straßsteine drauf und das Ding geht glatt als Glöööööööööckler Edition durch.
    Also in die Löcher müsste auf jeden Fall eine Batteriestandsanzeige, ein transparenter Dieselfilter und irgendwas anderes nützliches..

  11. Altah! Sau pornös die Haube!

    Nen kleines Fischglas mit nem Goldfisch wär ne Idee für eines der Löcher! (Plastegoldfisch versteht sich…bevor sich hier noch einer aufregt…)
    und ein kleiner Hahn der mit Gratisdiesel beschriftet ist….

  12. Die Haube erinnert an die tiefgezogenen Modellbahn-Anlagen aus meiner Kindheit. Also mit Kunstgras beflocken, ein paar Platik-Kühe draufkleben, Gleisoval rum – und beim nächsten Altautotreff eine Bimmelbahn kreisen lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.