Der Fusselblog verlost 10×2 Freikarten für die Automechanika!

Noch knapp einen Monat bis zur Eröffnung der Automechanika. Die Messe hat dem Fusselblog einige Freikarten zur Verfügung gestellt und die will ich nun unters Volk bringen. Ich verlose 10x je 2 Freikarten für die Automechanika.

Was müßt Ihr tun? Einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag setzen, in dem Ihr mir nur folgende Info gebt: Ward Ihr schon einmal auf der Automechanika? Und wenn ja, wie oft und wann das erste Mal? Die Antworten haben keinen Einfluß auf die Entscheidung. Ich werfe zum Auslosen wieder Pfeile auf meine Dartscheibe. Wer schon Karten hat, kann trotzdem eine Antwort schreiben – dann bitte mit der Angabe „keine Karten“, damit die Freikarten auch die erreichen, die noch welche brauchen.

Die Auslosung mache ich am Montag, den 20.08.2012, alle Kommentare bis 19.08.2012, 24 Uhr, werden berücksichtigt.

Viel Glück!

Ihr könnt mich dann auch mal an meinem Messestand in der Galleria besuchen. Verdammt wird der professionell. Das erste Mal, daß da eine Messebaufirma was hinstellt. Gestern erreichten mich die ersten Computerzeichnungen.

Messestand

Mein Stand ist die kleine Ecke mit rotem Teppich.

Messestand

So langsam muß ich wohl anfangen, „Einrichtungsgegenstände“ für den Stand zu bauen – viel brauche ich nicht, der Stand ist ja sehr klein, trotzdem braucht er ein wenig KLE-Style. Erster Schritt ist ein passendes Sitzmöbel. Ich hatte da einen zusammengebrochenen Stuhl ohne Sitzpolster.

Stuhl

Die Dübel waren teilweise einfach abgebrochen.

Abgebrochene Dübel

Also habe ich sie aufgebohrt…

Abgebrochene Dübel

…und wieder verleimt.

Stuhl

Den Stuhl werde ich passend zur Leiche lacken und für das Polster fällt mir sicherlich auch noch etwas ein.

23 thoughts on “Der Fusselblog verlost 10×2 Freikarten für die Automechanika!

  1. Die Ausstellung ist wirklich für Schrauber interessant. Im Gegensatz zur IAA kann man hier auch noch schöne Sachen für Altblechschrauber finden. Ich will auch wieder hin.

    Adios
    Michael

  2. Ich war noch nie da.
    Ich würde gerne kommen und hätte auch wahrscheinlich selbst Karten gekauft, jedoch war ich etwas verwirrt, weil ich auf der Website der automechanika gelesen habe, dass die Messe nur für Fachbesucher zugänglich sei!?

  3. Ich war noch nie da und würde die Karten als Überraschung für meine bessere Hälfte (und mich) für einen ersten Besuch verwenden, da vor allem er ein passionierter Altblechschrauber ist und mich damit ebenfalls infiziert hat 🙂

  4. Da war ich auch noch nicht und mit der zweiten Karte könnte ich meinen Bruder echt überraschen, damit der mal wieder rauskommt und von seiner Ollen weg. Die macht den nämlich ganz weich und schrauben tun wir ja beide gerne insofern wäre das eine feine Sache!
    Liebe Grüsse von der Mosel!

  5. Als Mechaniac würd i die Mess scho sau gera bsucha. Aber moine heilige Blechla senn älle hi on i derf net fahra. Drom muass i mit d`r zwoida Kard oin bschdecha odr in`dr Zug hogga. Vieleichd glabbts.
    Ond als Bolschder zom ufda Schduhl hogga en heisser Tib : Schdrigga isch grad in ! Grüassle 🙂

  6. Ich war schon sooo oft da und bin?s dieses Mal wohl auch wieder….

    Mist….ich hätte doch schreiben müssen….also ich war noch nie da und….

    Zum Glück hatter schon Karten hier liegen…daher keine mehr benötigt.

    DANKEEE! ;o)

    Ach und nochwas….ich hab so ein gaaanz dumpfes Gefühl, daß der Monsterbacke wohl nicht da sein wird….

  7. Ich habe es schon oft auf dem zettel gehabt, jedoch in den vergangenen Jahren nie geschafft. Für mich als youngtimer fahrer und Fahrzeugtechnik Student gibt es dort so einiges zu sehen.
    Visionen und historie, ich will dort hin. Über die 600km hinfahrt freut sich auch mein Auto. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.