Der Termin der Herzplantation steht fest!

Jetzt wirds ernst – das Ding muß uff die Gass…

Deswegen wird am kommenden Wochenende Hardcore geschraubt: Motor vom Scheißhaus raus, Getriebe und Motor ins Coup? rein. Haupteinsatzzeit wird der Samstag, der 07.01.2006 sein. Wir starten so am späten Vormittag, wenn der kopp wieder klar ist vom Vorabend. Helfer werden gerne gesehen!.

Was wird geboten:
– Schrauberchaos pur
– heißer Glühwein
– heißer Kakao
– Scheunenkaltes Billigbier
– Familienanschluß
– Hunde, die quer übern Hof laufen
– Niveauloses Gerede nebenbei, schön Macho und politisch absolut incorrect

Alles andere auf Anfrage – nen Döner gebich evtl. auch noch aus für die, die länger bleiben und keine Winsdschutzscheibe kaputtmachen 😉

Ort ist Freimersheim bei Alzey, 40km südlich von Mainz. Wegbeschreibung gibts auf Anfrage per Mail. Denke mal meine Vermieterin hat was dagegen, wenn ich das öffentlich hier poste.

Es ist jeder herzlich eingeladen, der auch zugreift und nicht nur mit den Händen in der Hosentasche nebendransteht. Arbeit gibts genug, wer sich langweilt, kann anfangen, das Scheißhaus weiter zu schlachten, beim 5ender nen Kühlerschlauch kürzen, beim Kübel den Motortausch vorbereiten, … 😉

Hoffe mal, Joschy und ich stehen nicht alleine in der Werkstatt am Samstag. Wenn irgendwer von weiter weg kommen will: Ich kann auch ne Übernachtungsmöglichkeit anbieten, befürchte, wir werden Samstag eh nicht fertig, weil uns irgendwann die Füße zu kalt werden – is ne Männerschrauberhöhle ohne Heizung.

Anmeldungen bitte im Kommentarfeld. Bin gespannt, ob sich jemand meldet und wenn wer…

11 thoughts on “Der Termin der Herzplantation steht fest!

  1. Hallo!
    Tja, watt mutt, datt mutt!
    Einmal Motorabsaugen und wiedereinfüllen!
    Hört sich gut an.
    Aber:Wie gesagt. Zu weit wech.
    Habs grade mit dem Routenplaner überprüft. 448,3 km bis Freimersheim-City. 🙁
    Mal sehn, wie der Kontakt in Essen zustande kommen wird und dann mal gucken, was es hier im Sommer für Aktivitäten geben wird.

    Voll zuversichtlich ins neue Jahr schaut
    Stefan

  2. Ich komm mal vorbei und schau mal was ich helfen kann. Soll ich ausser Lust und Langen Unterhosen noch was mitbringenoder hast Du alles? (nicht das wieder ne Flex kaputt geht :-))

  3. Servus, hoffentlich sind alle gut durch die Feiertage gekommen und so.. sagtmal, ich komme ja aus Münster, wenn sich wer aus der gleichen Richtung finden würde der zwecks spritgeldteilen mit runter fährt, wäre ich wohl dabei. Irgendwie Samstags früh runter und Sonntags zurück, evt. auch noch samstags nachts.. Ne karre würde ich wohl stellen.. 🙂 nur über 600 km für hin und rück sind ein bissl viel..

  4. Ja….. ich lieebe Audoschrauben tun…. ich grübel noch… bin von kurz hinter HH und eben diese Spritfrage… wenns net soo knapp wär würd ich blind hinfahren.. schau mer mal ob die kleine Stimme in mir noch zusagt 🙂 Auslauf könnt er ja brauchen, meine Fusselgurke *lach*

  5. Immer diese Spritsparer…. mal schauen,ich werde vermutlich sogar noch kommen; es ist Monatsanfang, also gibts noch Spritgeld, und irgendjemand muß ja mal ordentliche Bilder von der Aktion machen…. und nicht das ich jetzt wegen KLE kommen würde, nein, der Balatongrill rult… :-))

  6. Ey Alter ey 🙂 Leb ma von 340 Taler und mit nur angezahlter Steuer und Versicherung… denn is Spürit ne andre Frage als damals wo man noch volltanken konnte wo wann und wie man wollte… long time ago 😉 *NICHT böse gemeint, für zarte Seelen*

  7. Ja, nee, is klar… bin auch keine zarte Seele, und HH ist ja auch ein gutes Stück weit weg, von mir zu KLEs Schrauberhölle äh höhle sinds glaub nur so um die 150km….na, mal sehen, wer alles kommt !

  8. @Jürgen
    Wennde kommst, bring Deinen Wagenheber mit – der hat sicherlich Heimweh zu meiner Scheune. Mit dem Ding bekommen wir den Auspuff besser drunter und das Getriebe besser unter die Karre, wenn wir die höher anheben können, als mit meinen Spielzeughebern.

    @marco
    Dann klappts ja tatsächlich mal – klasse. Wennde hast, bring nen Gewindebohrer und entsprechende Normalbohrer mit – wir müssen die Gewinde für die Befestigung des Lima-Halters vergrößern. Das ist am Motorblock ausgerissen und wenn man den Motor schonmal draußen hat und gut rankömmt… Ich leg mich nicht fest, denke mal bisher sollte es M8 sein, also würden wir es auf M10 aufbohren….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.