Die Unterlagen für die Frühjahres-Veterama sind da

Eben überreichte mir mein Briefträger einen Umschlag mit den Unterlagen für die Frühjahres Veterama.

Dieses Jahr starte ich am Stand „Quenter, Menke, Schlüter“. Wieso das? Nun, das ist ein Gemeinschaftsstand, der schon seit Jahrzehnten so heißt – ich bin mir nichtmal sicher, ob die Herren Menke und Schlüter überhaupt noch dabei sind. Der Dirk Quenter, der das organisiert ist es auf jeden Fall.
Ich kenne diesen Gemeinschaftsstand seit Jahren und irgendwie ist daraus auch ne Freundschaft entstanden, denn ich verpflege mich da abends ganz gerne. Die Junx sind so dekadent und mieten 3 Einheiten für ein Cateringzelt. Egal, wie das Wetter ist – und bei der Veterama ist es oft beschissen – man hat abends ein trockenes Plätzchen zum Klönen, Grillen und Biertrinken. Nun bin ich mal so fair und beteilige mich daran. Hat zudem den Vorteil, daß ich immer jemanden an der Hand habe, der auf meinen Stand aufpaßt, wenn ich mal auf Toilette muß etc.

Und es hat noch einen Vorteil: Ich mache mit dem Team auch bei der Herbstveterama den Stand gemeinsam und dadurch rutsche ich (hoffentlich) in die Stammplatzregelung. Bei der Herbstveterama ist das wichtig, denn auf dem hinteren Platz ist weniger los und wenn es regnet, steht der hintere Platz komplett unter Wasser. Da schwimmt dann selten einer durch.

Termin für die Frühjahres-Veterama A+M Ludwigshafen ist der 16.-18.04.2010 – ich hoffe, wir sehen uns da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.