Es darf gekackt werden!

So, der neue Spülksten ist montiert. War etwas Gefummel, weil er nicht für meinen improvisierten Anschlüß ausgelegt war, aber zu was gibts Kabelbinder. Pumpe angeschaltet und er füllte sich. Leider mußte ich garnicht 😉

In der Kackbox war noch ein Träger von der Galerie. Nicht nur 1x habe ich mir da den Kopp angehaun. Deshalb jetzt ne Platte druff – die sieht man wenigstens.

Was man da draufstellt? Keine Ahnung – vielleicht Pokale? Die Unwichtigen? Aber die auf den VW Wasserschlampentreffen sind immer so geizig mit Pokalen. Die versuchen ja immer Mittel und Wege zu finden, wieso sie mir keinen Pokal geben müssen 😉

4 thoughts on “Es darf gekackt werden!

  1. Ich kann Dir meinen als Leihgabe vermachen, immerhin habe ich hart gekämpft um den begehrten Pokal zu bekommen, während Du immer noch stinkig bist, daß ein verkacktes Polo-Pseudo-Cabrio Dir den schon sicher geglaubten Pokal abspenstig gemacht hat, nur weil die das nicht mehr als Prolo erkannt haben und somit in Kategorie VW-Sonstige gewertet haben.
    Ich bin für Einführung des NC für Wasserschlampenfahrer, sonst nähert sich das Niveau noch den Opeltreffen, wo die Mannis immer noch nicht ausgestorben sind!

  2. Moin,
    was sind denn das für „Spuren“ auf dem Boden vor?m Trohn??? Du solltest beim Stehpinkeln den Vorhaltewinkel korrigieren (o: stört da vielleicht das neue Regal jetzt beim Zielen???

  3. Erstmal grau od. rot lackieren und dann machst du das beste was man mit der Ablage machen kann. Stell ein Radio drauf das immer wenn du trohnst eine CD mit den schönsten Wasserfällen der Welt spielt. Kommt sicher gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.