Es gibt Dinge, die sind mir vorher noch nie kaputt gegangen…

Die letzte Zeit hatte ich Ärger mit der Lüftung des 32BQPs. Zunächst war es nur die Sicherung die geflogen war, nach dem Ersetzen wurde die Lüftung lauter und lauter und lauter. Zunächst dachte ich an Laub in der Lüftung, aber als das ganze Armaturenbrett mitvibrierte konnte das als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.
In den Fundus gesehen – wie? Kein Gebläse für den 32B? Damit hatte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet, aber man hat ja Freunde. In diesem Fall wechselte ein Gebläsemotor von Ben zum Freundschaftspreis in meinen Besitz.
Dann wolln wir mal.

Altes Gebläse freigelegt…

…ausgebaut und mit dem „neuen“ verglichen.

Ja, das Lager des alten Gebläses ist hin. Und das schon nach 477.000km. Es ist halt nicht alles deutsche Wertarbeit mehr 😉
Bei der genauen Betrachtung übrigens mußte ich feststellen: Das Gebläse sieht verdammich gleich aus, wie das aus dem 32er Passat. Da habe ich 3 Stück von und hatte mir schon gesagt zu was – die Dinger gehen ja nie kaputt. Pustekuchen, wie man sieht.

Na jedenfalls habe ich, nachdem ich den Heizugskasten mal mit dem Staubsauger ausgesaugt habe, das neue gebrauchte Gebläse reingeschraubt…

…Gitter drüber und gut.

Funktionstest bestanden, alles wieder wie neu.

Und weil ich grad drüber war, habe ich mir noch die Scheibenwaschanlage angesehen. Die funktionierte nur ab und an in letzter Zeit. Mal mochte sie, mal nicht, mal nur so ein laues Wasserstrählchen. Ich tippte auf verstopfte Düsen, also alles mal mit Druckluft freigeblasen. Test: nix. Wie jetzt? Kein Saft?
Da ich wußte, wo ich hingreifen muß im Fundus für eine Alternativpumpe testete ich das mit einer zweiten Pumpe. Die brummte. Also nicht lange gefackelt, alte Pumpe raus und entsorgt, gebrauchte Pumpe rein.

Is ganz angenehm, jetzt beim Winteranfang eine funktionierende Scheibenwaschanlage zu haben. Und die Reparaturen waren notwendig, auch wenn ich den Wagen ja demnächst abstoßen will. Ich will doch ein funktionierendes Auto übergeben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.