Es wird der „neue“ Motor

Die Schwungscheibe mußte ab wegen der massiven Karies. Also habe ich die gestern mal vom ursprünglichen Motor abgeschraubt. Dabei riß eine der Schrauben ab, als ob mir da jemand einen Wink geben wollte, den anderen Motor zu nehmen, den ich für 1 Euro bei eBay geschossen hatte. Also gut, dann mal Adapterplatte ab und auf den anderen Motor geschraubt.

Hier sieht man den Unterschied zwischen der alten Schwungscheibe (links) und einer anderen aus dem Fundus (rechts):

Auch für den Laien erkennbar – da gabs heftigen Verschleiß. Ich hatte mir ja Gedanken gemacht, wie ich den Anlasser näher ranrücken kann, aber die Diskussion hat sich eigentlich erledigt, dannn mit der neuen Schwungscheibe und mal wieder einem neuen Anlasser aus eBay (2,50 Euro) sieht das garnicht schlecht aus:

Ich denke, ich riskiere es und werde das so einbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.