Horrido, er is wech!

Gestern um 16.30 Uhr hatte ich einen Termin mit dem Schrotti zur Abholung der Taunusreste. Ich hätte gerne 17.00 Uhr ausgemacht, hätte weniger Streß bedeutet. Aber, was will man machen…
Also habe ich die Praktikantin 10 Minuten früher heimgeschickt, mich umgezogen und zur Halle gehetzt. Kam ums Arschlecken gerade so um halb fünf an. Der Schrotti hatte offensichtlich weniger Panik. Er kam eine lächerliche Stunde zu spät. Den Streß hätte ich mir also schenken können.
Der Abschlepper fuhr konsequent am Hallentor vorbei und stellte den Wagen ab. Hä? Der war hier doch schon einmal. Der müßte sich doch auskennen… Des Rätsels Lösung – der wollte tatsächlich mein 32BQP aufladen! Man glaubt es kaum. Ist das ein Zeichen dafür, daß ich den Wagen einmal waschen sollte? Habe ich doch erst im November letzten Jahres…

Als das geklärt war und er weiter vorne Aufstellung genommen hatte, ging es fix. Vorne mit Muskelkraft ein wenig angehoben und auf die Gasse gezogen, an das Stahlseil gehängt, damit rangezogen, bis die Rollenpalette an die Ladekante gestoßen ist, die dann angehoben, Palette raus und noch nach oben geschleift.

War ne Sache von 5 Minuten. Der Schrottler hat übrigens nicht erkannt, daß es sich um einen Taunus handelt. Er hat nachgefragt, was er da holt. Hätte er den Wagen kostenlos geholt, hätte er Framo Motor, Getriebe, Blattfedern etc. noch mitbekommen, da es aber etwas gekostet hat, werde ich das wohl mal zum Alteisenhändler fahren, is schwer, bringt Geld…

Apropos schwer. Da ich nun eine Palette mit Rollen habe – damit läßt sich der Taunusmotor wunderbar in die Ecke schieben. Also mit der Elektroseilwinde druffgehoben – Oh Oh

Das geht nicht lang gut, wie sich das durchbiegt. Viel hilft viel, also habe ich die Palette (ist eben keine Europalette, die könnte sowas ab) getuned.

Ein paar Bretter unten quer sollten reichen und bitte:

Geht doch…

2 thoughts on “Horrido, er is wech!

  1. Wie wo was…Du zahlst für?s Auto verschrotten lassen???Bring den doch?s nächsteMal selbst weg!Trailer mieten,und denn die Karrosse mit Schrott vollpacken!Gibt richtig gutes Geld für Schrott im Moment! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.