Husch Husch ins Körbchen!

Heute Morgen mußte ich zwangsweise schnell mal an die Werkstatthölle fahren. Daß da ein abgemeldetes und verunfalltes Auto auf öffentlichem Parkgrund stand, ließ mir keine Ruhe, weil auch das Ordnungsamt in der Ortschaft nicht ganz unmotiviert ist.
Angekommen, Halle war leer, Tor auf und das Schieben angefangen. Ein Nachbar, der zufällig vorbeikam, half.

Meine Vermieterin kam auch zufällig vorbei und bat, mal wieder etwas in der Vorhalle Platz zu schaffen. Recht hat sie. Ich muß mir auch mal wieder was Neues ausdenken, wie ich Türen lagere – vermutlich werde ich die schlechteren nu einfach in den Schlachter drücken zur Entsorgung. Es wird zuviel. Ich hab mir ihre neue Handynummer eingespeichert – hätte ich die gehabt, hätten wir den Terz gestern sparen können und dann Halle zu und ab zurück an den Rechner….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.