Ich bräucht jetzt langsam ma die Louversbleche

Gestern habe ich den Kotflügel noch fertig gespachtelt und grundiert.

Jetzt, wo die Farben nicht mehr ablenken, würde ich sagen, er könnte noch nen Tacken nach oben. Kann ich ja noch machen, ist ja „nur“ mit Fettband und nicht mit Dichtmasse montiert. Die Ecke der Motorhaube, die ich gespachtelt habe, bekam auch etwas Grundierung.

Ich habe die komplette Haube nicht grundiert, da ich da noch Louvers reinsetzen will. Ein Freund hat auf der Arbeit eine Presse dafür und wollte mir zwei Bleche mit den gepreßten Luftschlitzen machen, die ich dann in die Haube einsetzen will. Nur warte ich da inzwischen Monate drauf. Jetzt wirds Zeit.

Der Beifahrerkotflügel bekam noch die Löcher für die Zierleiste – wie die passen soll, frage ich mich noch. Die Form des Kotflügels paßt überhaupt nicht zur Zierleiste – Zubehörqualität eben.

Evtl. klebe ich die Zierleiste später, wenn das garnicht hinkommt. Der Kotflügel auf der Fahrerseite hatte die Löcher schon. Die Zierleisten übrigens hatte ich bis vor kurzem nur in richtig schlechtem Zustand – das ist „verchromtes“ Plastik und das „Chrom“ platzt bei der Demontage schonmal ab. Aber ich habe welche bei eBay geschossen.

Sind besser, als sie auf dem Auktionsfoto aussehen. Ein wenig reinigen und polieren…. Wieder mal zur Erklärung für nicht Passat Insider: Diese Leisten gibt es je nach Scheinwerferform in verschiedenen Ausführungen. Die für die runden Einzelscheinwerfer gibt es öfters, die für den Doppelscheinwerfergrill sind gesucht. Auf der Veterama rief ein Händler für das Paar 50 Euro auf, weil er mich kannte. Ich hab bei eBay 10,01 Euro gezahlt + Versand. Dafür poliere ich auch mal.

Das Heck bekam auch seine Grundierung.

Und auch den Schweller von der Fahrerseite habe ich gelackt.

Nicht über die Farbe wundern – ich habe die erstbeste Dose genommen, die mir ins Auge stach. Ist ja vollkommen Wurst. Geht nur darum, daß ich den Unterbodenschutz nicht auf Grundierung streichen will, weil Unterbodenschutz Wasser durchläßt und ich so den Rost fördern würde.

Heute Abend hake ich mal bei den Louverblechen nach. Gut, daß ich noch genug anderes in der Werkstatt zu tun habe, daß ich mich ohne nicht langweile. Aber ich bin langsam wirklich heiß drauf, die Karre endlich zu lackieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.