Kreditinstitut KLE

Ich hatte gestern Termin bei dem TÜV Prüfer, der die Änderungen am Titan eingetragen hatte. Es war wie gedacht: Seine Software gab mit der Schlüsselnummer keine Auswahl der Abgasnorm. Also die Angaben kamen automatisch in sein Gutachten. Das Problem dabei: die Software lässt sich nicht überzeugen, etwas anderes einzutragen.

Er wählte den unkonventionellen Weg: Handschriftliche Änderung, Stempel und Unterschrift daneben. Ich verließ den Prüfer mit Erleichterung, aber auch mit einem leicht unwohlen Gefühl in der Magengegend: Wird die Zulassungsstelle es akzeptieren?

Donnerstag hat die Mainzer Zulassungsstelle auch nachmittags geöffnet, also direkt weiter zur Behörde. Auch wenn nur 4 vor mir dran waren – es dauerte diesmal länger. Klassisch unterbesetzt, wie viele Stellen gerade – Erkältungszeit. Meine Befürchtungen waren unbegründet. Ich hatte die selbe Bearbeiterin und mit dem Tippfehler im Wort Sonderlenkrad – sie hatte „Sonderelnkrad“ getippt – war das Eis gebrochen. Die Eintragung an sich war kein Problem.

Fahrzeugschein

Der Titan läuft wieder auf D4, was Euro 3 entspricht.

Offensichtlich war es ja ein Irrtum, deshalb fragte ich, ob man die Eintragung rückwirkend machen könne wegen dem Finanzamt. Aber das war zu spät. Das Finanzamt hat den „Fall“ schon bearbeitet. Ich bekomme wohl die überzogene Steuer erst einmal abgebucht. Natürlich bekomme ich eine Rückerstattung – irgendwann. Ärgerlich. Sehr ärgerlich.

Ich habe gestern wegen der Geschichte nicht nur 11 Euro und ein paar Zerquetschte für die Erstellung des neuen Scheins, etwas Diesel für die Fahrerei und 3 Stunden meiner Zeit verschwendet. Ich muss dem Staat wohl auch noch einen Kredit geben…

7 thoughts on “Kreditinstitut KLE

  1. Naja, eigentlich könnte man 11€ ja dem TÜVer in Rechnung stellen. Aber da man ihn ja auch immer wieder braucht, würd ich für dich einfach hoffen, das er in Zukunft immer mal an den Falscheintrag denkt und sich bei Folge-Eintragungen wegen schlechten Gewissens offen zeigt. Dann wär es gut investiertes Geld. 🙂 Dich und deine Autos vergisst man schließlich nicht so schnell.

  2. Dem Prüfer würde ich da nix vorwerfen, eher dem Softwareentwickler.

    Aber wir alle können was daraus lernen: gleich auf der Zulassungsstelle – oder besser noch gleich nach der Änderungsabnahme – alle Daten kontrollieren, bevor das Finanzamt was erfährt!

  3. Ich hab das mal meinem Prüfer erzählt. Der sagte klar und deutlich, eine Rückstufung der Abgasnorm ist nicht möglich. zB. KLR wieder austragen und zurück auf Euro 1 is nich.

    Daher hätte der Prüfer das nicht einmal gedurft, wenn du es gewollt hättest. Daher hätte die Zula das eigentlich ebenso garnicht ändern dürfen.
    Andererseits aber ja auch schön, das die alles Eintrragen was denen vorlegt.

  4. wie nur 11 Teuro, mir wurde mal der Flug in die USA verweigert weil der Pass verkehrt ausgestellt wurde (gültig bis zum Datum der Ausstellung) und die Tante auf dem Amt hat glaube ich heute noch einen Höhrschaden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.