Machen wir den Kotflügel länger

Natürlich habe ich gestern wieder an den Verbreiterungen gearbeitet. Aber es is immer wieder dasselbe. Ich mach?s kurz, um Euch nicht zu langweilen. Ausschneiden, anschrauben…

Kotflügelverbreiterungen anpassen

…Spachteln mit nachgekauftem Glasfaserspachtel…

Kotflügelverbreiterungen anpassen

…schleifen, bis es zu dünn wird und an einer Kante reist…

Kotflügelverbreiterungen anpassen

…mit Glasfasermatte verstärken und trocknen lassen.

Kotflügelverbreiterungen anpassen

Aber ich wollte gestern auch was „Lustiges“ machen. Ich will ja so ein paar Bosozoku Elemente einfließen lassen. Und dazu gehört die Shark Nose – keine Ahnung, ob man das so nenn, ich taufe es notfalls jetzt so 😉
Dazu muß ich die Kotflügel und die Haube umschweißen. Der Beifahrerkotflügel eignet sich prima dazu. Der is besser, als der ursprünglich verbaute, aber wieder mal so, daß nur ich den noch nehmen würde. Habe ich geschenkt bekommen. Wenn ich den versaue – ab in die Tonne und nicht weinen müssen.
Die Kotflügelspitze vorne war eingedellt und leicht rostig. Und? Kam eh ab.

Kotflügelspitze abgetrennt

Dann ein L-Stück auf dem Schraubstock gedengelt und angeschweißt.

Kotflügelspitze anschweißen

Nächster Schritt – ein Bleck großzügig angebraten und dann auf Höhe der oberen seitlichen Kante abgetrennt.

Kotflügel Verlängern

Nächstes Blech nach unten – ich habe keine Abkantbank oder sonstiges Blechformwerkzeug, muß auch so gehen. Das ist jetzt noch nicht unten abgetrennt – so seht Ihr, wie ich arbeite. erstmal großzügig schneiden, wegschneiden kann man immer noch. An der Kreppbandkante kommt dann wieder der Schnitt.

Kotflügel Verlängern

Den unteren Bereich muß ich noch machen – mir kam die 22 Uhr Nachbarn-nicht-mehr-mit-Lärm-nerv-Grenze in den Weg.
Anprobe. Ich werde wohl erst die Haube verlängern müssen, um zu sehen, wo der Schnitt vorne kommt. Hier zwei Ansätze:

Kotflügel Verlängern

Kotflügel Verlängern

Dazu muß der Kotflügel auch fest montiert sein, damit er seine endgültige Position hat. Soll ja auch schön Fluchten am Ende.
Version 1 wäre schon n mächtiger Überhang.

Kotflügel Verlängern

Eventuell isses schon too much. Hach – sowas zu Entwickeln macht einfach Spaß. Der Exkurs war mal wichtig für die Motivation!

8 thoughts on “Machen wir den Kotflügel länger

  1. Ich finde die kurze Variante besser. Ich befürchte nur, dass es schwierig wird, dazu eine stimmige Frontgestaltung zu finden.
    Außerdem frage ich mich, was Dein TÜV Onkel dazu sagen wird. Ist doch genau die Höhe, in der Köpfe von Kindern sind?
    Gruß Andreas

  2. @andreasF

    Wo ist das Problem, je weiter weg die Gören vor der Windschutzscheibe einschlagen, desto sauberer bleibt diese.
    Macht die Karre eigentlich sicherer, also wesentlich mehr passive Sicherheit. Welcher Tüvler außer dem Herrn Bertrani kann dazu schon nein sagen?

    Gruß Joschy

    SRC

  3. Ich sehe nicht allzuviel Unterschied in den zwei Varianten.
    Wenigstens bekommst Du mit der langen Nase den Motor von aussen unsichtbar.

    Adios
    Michael

    PS: Hübscher Kotflügel! :-))
    PS2: Was ist mit der Jalousie?

  4. Hat ein bissel was vom Buick Rivera/Opel Diplomat B, wobei der Rivera noch stylische Chromblenden hat die wenn das Licht eingeschaltet wird motorisch versenkt werden… Bin ja mal gespannt wie das wird…. ich würde auf jeden Fall nen TÜV-Onkel wegen der Geschichte mit ins Boot nehmen. Weil Fussgängerchutz wird ja immer groß geschrieben, allerdings kannst Du vielleicht mit Sachen wie Verlängerung der Knautschzone und Verdecken des Badezimmerregals punkten, was durchaus wieder eine Erhöhung der passiven Sicherheut wäre punkten…

  5. Jau, das wird mit dem Bosozoku-Style!!! Auf den Wagen bin ich echt gespannt wie auf kein anderes Projekt bisher von dir.
    Wenn das vorne alles einigermaßen abgerundet ist, müsste es doch einzutragen sein.

    Gruß, wfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.