Na wenigstens reicht der Platz für den Neuzugang…

Tony und ich waren gestern unter die Regalbauer gegangen. Basis waren Schrankteile vom Sperrmüll…

… die ich vorher von Schrauben, Stangenhaltern, Griffen etc. befreit hatte.

Wir achteten wenig auf Schönheit, Hauptsache massiv und Standfest. Unter die Bretter schraubten wir Leisten und schraubten das alles an Kanthölzer als Stützen. Was jetzt so in 2 Sätzen heruntergeschrieben ist, dauerte natürlich etwas länger. Die Bretter mußten teilweise zurechtgesägt werden, weil sie zu groß waren. Den Verschnitt konnte ich noch gut wieder auf dem Sperrmüll entsorgen. Einfach praktisch.

Das neue Regal ist schon fast gefüllt.

Und daneben stehen noch zig gestapelte Kartons – was sich so alles ansammelt… Ich muß dringenst aussortieren. Viele Kartons sind nur halb voll, und sicherlich kann das eine oder andere auch entsorgt werden, weil man es eh nicht braucht, oder einfach zu schlecht erhalten ist. Das wird aber nicht nur einen Abend in Beschlag nehmen und gehört zu den Aufgaben, die ich gerne vor mir herschiebe.

Aber wenigstens reicht der Platz, um die ganzen Kartons etc. wegzuräumen, die mitten in der Halle standen. So kann der grüne Neuerwerb jetzt am Sonntag einziehen.

Ich muß an der Stelle ma wieder dem Tony meinen besonderen Dank aussprechen – zu zweit war das an einem Abend schön zu schaffen, alleine wäre ich doof dagestanden…

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.