Noch ein kleiner Stockcar Nachtrag mit Hintergrundinfos

Eigentlich ist das Thema ja durch mit dem Stockcar Rennen. Ich warte jetzt noch auf das 40zöllige Geschenk, das mir versprochen wurde – es wird übrigens ein Funai LT8-M40BB LCD Fernseher, wie per Mail mitgeteilt wurde. Wenn die Glotze da ist, Deckel drauf, fertig. Wären die Wände nicht schon komplett zugehängt, ich würde mir den Fernseher symbolisch aufs Klo hängen. Ich sehe den nicht als Gewinn, sondern als Entschuldigung…

Und trotzdem: Diskutiert wird hinter den Kulissen immer noch. Ich bekomme von Mitbewerbern Messages über WKW, Facebook, manche rufen mich sogar an. Vielleicht sollte ich doch ein paar Hintergrundinfos veröffentlichen.

Buslenkrad

Es gibt so einige Sachen, die einen stutzig werden lassen. Ich erzähle Euch mal ein paar kleine Geschichtchen. Alle Geschichtchen wurden mir subjektiv berichtet bzw. habe ich selber erlebt. Sicherlich gibt es von Seiten des Veranstalters zu allen Dingen gut ausgetüftelte Gegendarstellungen, wenn man das der Presse melden würde und mal ehrlich: Was interessiert es die Presse? Das geht am Interesse der Massen vorbei. Und: Es ist die Entscheidung des Senders, wen sie mitfahren lassen, es bestand sicherlich kein Rechtsanspruch aus dem Voting, jemanden zwingend mitfahren lassen zu müssen.

Aber ich denke, so ein paar Infos hinter den Kulissen könnten Euch interessieren.

Ca. 1,5 Wochen vor dem Event bekam ich einen Anruf, in dem ich gefragt wurde, wie das aussehe, sie haben keinen Rennoverall in 118 – meine Konfektionsgröße, ob mir auch 64/66 passen würde. Hätte es wohl, wenn auch etwas Hochwasserhosen Style. Damals fragte ich, wieso sie sich sicher wären, daß ich dabei wäre und es kam eine schwammige Aussage, daß ich mir keine Gedanken machen müsse. Das war die online Redaktion. Entweder hatte ich zu dem Zeitpunkt den Megavorsprung, oder ich war bei TV Total Everybody?s Darling, der unbedingt dabei sein sollte – so kam es mir zu mindestens vor…

5. Oktober, ein Tag vor der Entscheidung ein erneutes Telefonat. Die Top 10 wurden angerufen, Infos eingeholt, damit der Moderator Hintergrundinfos hat für über die Wildcard Kandidaten, ob man gesundheitlich o.k. sei, … Ich habe da gefragt, um welche Uhrzeit das Voting denn ende und mir wurde gesagt, daß es zwar offiziell bis Mitternacht gehe, aber die Gewinner bereits gegen Mittag benachrichtigt werden, wenn TV Total das Gefühl hat, es ändert sich nichts mehr an den Top 3.
Was ich inzwischen weiß: Mich hat ein Praktikant angerufen, die leztztendliche Top 3 ein Redakteur. Und von den Top 3 wurde ein Foto angefordert vor weißem Hintergrund, um die Köpfe in die Rennoverallbilder hineinzuretuschieren. Man könnte sich fragen, warum von mir kein Foto angefordert wurde. Zu dem Zeitpunkt war ich gerade auf 4 oder 5 abgerutscht.

6. Oktober. Ich bin auf Platz 5 in den Tag gestartet, aber im Laufe des Vormittags so langsam wieder auf Platz 3 hochgerutscht. Gegen Mittag kamen die ersten Glückwünsche von anderen Teilnehmern, die dasselbe Telefonat bekommen hatten, wie ich und auch von einer Mittagsentscheidung ausgegangen sind. Es gab aber weder Mail noch Telefonat von TV Total.

Gegen 15:20 Uhr rutschte ich auf Platz 4 ab, nur ca. 10 Minuten später sogar auf Platz 5. Und – man glaubt es kaum – um ca. 15:30 Uhr wurden die drei Gewinner benachrichtigt (letztere Info habe ich aus 2 Quellen).

Gegen 17:30 Uhr rief ich bei TV Total an, um zu erfragen, wann das Voting ende. Es machten Gerüchte, die Runde, daß die Gewinner schon benachrichtigt seien. Dazu hatte ich zu dem Zeitpunkt noch keine definitive Aussage. Ich wurde sogar zurückgerufen und man log mir frech in die Hörmuschel: Das Voting ende ca. 19.00 Uhr bis 19.30 Uhr und dann stehe der Gewinner fest. Die Gewinner werden am Freitagmorgen informiert. Wohlgemerkt: Die Gewinner waren definitiv schon benachrichtigt zu dem Zeitpunkt. Ich holte also zu weiteren Werbeversuchen aus. Ich schickte ein Massenmail raus, versuchte über Facebook noch etwas zu reißen, … Hätte ich mir definitiv sparen können. Ein Kampf gegen Windmühlen hätte mehr Gewinnchancen gehabt.

Gegen 19.00 Uhr standen die Gewinner auch offiziell fest, ich kam vom Platz 5 nicht mehr hoch. Arschlecken! Bierbuddel uff und Nerven abkühlen lassen.

Man könnte jetzt denken, warum haben sie gerade die Top 3 gepuscht? Hier driften wir extrem in den Bereich der Spekulationen ab. Denke mal die 2 Junx, die es geschafft hatten, hatten echte Votes, die Dame wurde künstlich dahin gebracht, weil eine Frau dabei sein sollte – wie schon gesagt, reine Spekulation. Und – auch spekuliert – ich bin entweder nicht dabei, weil es ihnen ein zu großer Akt wegen der Rennklamotten war, oder weil sie einfach zu faul waren, nachdem sich am letzten Tag nochmal die Top 3 geändert hatte, ihre Unterlagen nochmals zu ändern, weil sie schon am Vortag alles entschieden hatten mit der damaligen Top 3. Ich tippe ja auf die zweite Variante – aber wie schon geschrieben, reine Spekulation.

Aber auch beim Rennen gab es Unstimmigkeiten. Ist Euch das aufgefallen? Beim Qualifying kam das Mädel auf Platz 3.
Der Gewinner des Qualifyings hatte beim eigentlichen Rennen einen Brand am Auto. Auch wenn es so dargestellt wurde: Er hatte keine Verbrennungen. Er hat „nur“ den Feuerlöscher voll in die Fresse bekommen und bekam deshalb temporäre Atemprobleme. Der zuständige Arzt sagte nein zu einer Weiterfahrt. Da hätte er sich auf den Kopf stellen können und mit den Ohren wackeln, wenn der Arzt nein sagt, dann heißt das nein.
Und wer wäre dann dran gewesen weiterzufahren? Nennt mich einen Spießer, aber wäre dann nicht Platz 2 des Qualifyings dran gewesen? Der war auch erreichbar im Stadion, wurde aber nicht angerufen. Aber rein zufällig stand die Frau schon im Rennoverall startbereit…

Machen wir uns keine Illusionen: Das ist Fernsehen, es geht um Quoten und letztendlich machen die, was sie wollen. Einzelschicksale interessieren da wenig.

Ich wurde schon öfters ermutigt, es im kommenden Jahr wieder zu probieren. Wer diese Hintergrundinfos hat, versteht sicher, daß das definitiv für mich nicht in die Tüte kommt. Einmal kräftig verarscht reicht mir.

Und es werden sich einige fragen: Wieso geht der KLE denn jetzt nicht in die Werkstatt und schraubt an seinen Karren weiter. Ich war gestern in der Werkstatt und ich habe Elektrik in der Halle gemacht Ich hab meiner Vermieterin schon lange versprochen, die Lichtschaltung zu ändern, so daß die Lampen der Vorhölle sich sowohl am Tor als auch am Aufgang zu ihrem Garten schalten lassen. Dafür habe ich gestern Kabel gezogen, Schalter gesetzt, … Es funktioniert inzwischen, so, wie versprochen. Hat mich den ganzen Abend beschäftigt, da die Kabel in fast 4 Meter Höhe liegen und für jeden Kabelhalter ein Loch bohren mußte, da Nagelschellen in dem Putz nicht wirklich halten. Nur ist das keine wirklich spannende Geschichte für den Blog, war mir aber wichtig für ein gutes Mietverhältnis…

16 thoughts on “Noch ein kleiner Stockcar Nachtrag mit Hintergrundinfos

  1. Das die Tussi auf einmal fahren durfte, hatte mich auch kurz gewundert, dachte da aber platz 2 ist vieleicht aus Frust schon abgereist, oder er hätte schon schön einen gebechert, und die lassen ihn nicht mehr.

    na ja Thats life!

    caddy rat

  2. Also für mich hat diese Aktion wieder mal gezeigt, daß die Aktionen von Raab übelst kommerziell und nach „Nasenfaktor“ gesteuert werden…..

    Was mich dazu bringt, zukünftig alle Raab-Produktionen zu boykottieren….

  3. Am ende sind es doch nur Promis die im Kreis fahren dürfen, am Ende bekommt jeder ne Pulle Sekt und der ( Sieger ) noch nem Angemalten goldenen ESD in die Hand gedrückt und fertig. Kohle haben se auch bekommen dafür und damit die Stimmung in der Halle nicht abreist, laden sie noch div. Bands ein ect.

    Es ist nur ein Spektakel von Pro7 und Raab wie jedes andere Event von denen. Es basiert immer auf der gleichen Thematik.. Aber gut zu Wissen wie das dort Abläuft..

  4. Tja, so funktioniert es halt in der heilen Medienwelt. Man sollte nicht fragen, was manipuliert wird, sondern eher, was nicht manipuliert wird. Gerade was die privaten Medien angeht, wird doch nichts dem Zufall überlassen.
    Ich habe mir übrigens die Aufzeichnungen der Sendung besorgt und die Einwechselung von Corry war mehr als seltsam. Da wurde gar nichts erwähnt, sie saß halt auf einmal im richtigen Rennen im Wildcard-Auto. Man konnte nur spekulieren. Allerdings hat man kaum etwas von ihr gesehen, da sie eigentlich nur in der Bande hing und nach kurzer Zeit rausgekarrt wurde.
    Beim Start des ersten Rennen, in dem noch Kai fuhr, wurde noch von Seiten des Kommentators erwähnt, dass Kai sich hätte zum einsteigen überwinden müssen, da er Platzangst habe.
    Auf jeden Fall alles ganz seltsam. Hak’s unter Erfahrungen ab und fertig. Alles weitere wäre verschwendete Energie …

  5. KLE,

    Du solltest dennoch beim nächsten Mal mitmachen.
    Diesmal schummeln wir dann auch. Das wäre doch gelacht, wenn wir die Pro7-Jungs nicht mit ihren eigenen Waffen schlagen könnten :o))

    Angestachelte Grüße,
    Helge.

    -Roggenrohl-

  6. Man, das ganze liest sich ja wie ein Krimi…! Unglaublich.
    Da fragt man sich doch, wieso die im Vorfeld überhaupt einen solchen Aufriss gestartet haben um eine Wildcard zu vergeben, wenn hinterher rauskommt das eh alles getürkt war!?!?!
    Wie Buckaroo schon schrieb, man weiß mittlerweile gar nicht mehr was man glauben kann und soll. Was ist echt, was gespielt? Ist überhaupt noch was „echt“? Fragen über Fragen…….
    In solchen Situatuionen wünsch ich mir das Fernsehen meiner Jugend zurück, die guten alten 80er, wo es nur 3 Programme gab, und man eben das gekuckt hatte was grad lief. Und wenn nix gescheihtes lief, tja dann blieb die Glotze eben aus und das Leben ging auch weiter.
    P.S.: Ich will ne Zeitmaschine………wer günstig eine abzugeben hat, bitte melden! 😉
    P.P.S. Scheiß ReCaptcha!

  7. „Da fragt man sich doch, wieso die im Vorfeld überhaupt einen solchen Aufriss gestartet haben um eine Wildcard zu vergeben“

    Das nennt man Guerilla-Marketing! KLE hat doch wohl alle Hebel in Bewegung gesetzt, um hunderte Menschen für das Voting, die Show und im Endeffekt für Pro 7 zu mobilisieren. Selbst Leute, die sonst nie im Leben tvtotal gucken würden, haben sich plötzlich für den Dünnsch… interessieren lassen. Wenn man das dann bei 50 Bewerbern hinbekommt und noch Zeitungsartikel auslöst etc., hat meine eine fette teure Werbekampagne gespart und trotzdem redet jeder über tvtotal…

    recaptcha 4ever!

  8. Beschiss ist es erst wenns jemand merkt.
    In diesen Fall hat es KLE gemerkt und an die Glocke gehängt.
    Stefan Raab brauch kein normaler Mensch aber wer sein Gehirn schon weggeschmissen hat und sich nur noch berieseln lässt, lässt sich auch weiterhin davon einlullen.

    Beati pauperes spiritu

    Lauft mal mit offenen Augen durch die Welt,
    schaut hinter die Kulissen und stellt fragen…

  9. Verstehe die Aufregung irgendwie nicht. Was dachtet Ihr denn, was da läuft?

    Ich für meinen Teil habe alle privaten Sender vor gut 8 Jahren aus meiner Favoritenliste gelöscht. Zeitmaschine war dazu nicht notwendig. Diese Mischung aus geistigem Dünnschiss – gepaart mit Verbraucherinformationen hat mir seitdem nicht eine Minute gefehlt. Wenn nichts im Restfernsehen kommt, kann man auch abschalten und seine Zeit sinnvoller verbringen…

  10. Fernsehen! Alles – oder zumindest sehr viel – Lug und Betrug. Ich weiss schon, warum ich nur noch Dokus auf N24 bzw. n-tv, sowie die Simpsons und „Two and a half men“ schaue.

    Wenn Du die Kabel fest hast, sag` Bescheid, ich komme dann in die Hölle.

    Adios
    Michael

  11. Echt erschüternd!!!
    Rufen wir doch zum Boikot aller
    Pro7/TV (Total, verarsche!!!!!!!!!!!!!!!!!!) auf. Mit der gleichen Medienschlacht. Diese flop 3(absichtlicher Schreibfehler!!!) ist dann nicht mehr manipulierbar…
    Mein Zorn aus der CH!!!
    Grüsse aus der CH
    Domi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.